Sitzheizung Sitzpolster Fahrerseite

  • Hallo Zusammen

    Ich fahre seit 2017 einen ASX 2,2 di, das Auto ist super nur die Sitzheizung des Fahrersitzes geht jedes Jahr rechtzeitig vor der Inspektion kaput. Es wurde schon dreimal ausgewechselt und ist schon wieder defekt. Hat irgend jemand auch solche Erfahrung oder Probleme oder Vermutungen woran es liegen könnte. Ich bin alleiniger Fahrer , es werden keine punktuellen Druckbelastung ausgeübt. Ich habe so ein Phenomen noch nicht erlebt, das Sitzpolster fällt immer im November aus kurz vor der Inspektion, die Werkstatt versteht es auch nicht.

    Wer kann mir helfen

  • verstehen kann ich das auch nicht...Ich habe schon viele Sitzpolster ausgetauscht, meistens kam der Ausfall vom Draufknien auf den Sitz, aber du sagtest ja, dass du keine punktuellen Belastungen hast... Vielleicht kannst du ja mal mit der Werkstatt reden, dass die statt der Heizmatte mit Drahtheizung eine mit Carbon einbaut, die müsstest du aber wahrscheinlich selbst bezahlen, kostet aber dafür auch nicht viel. Ich habe das selbst schon gemacht, ne Sitzheizung Carbon aus der Bucht für rund 30 Euro, Kunde hat nur due bezahlt, Einbau ging auf Garantie... Ich habe halt die Drahtheizmatte auf Garantie bestellt, die aber nicht eingebaut, sondern die Carbonmatten... Seitdem hat der Kunde Ruhe und die Heizung funzt....

  • Danke für den Tipp, aber noch habe ich Garantie und bin der Meinung das so etwas nicht sein kann/darf.

    Aufgefallen gefallen ist mir das diesmal erst die Heizleistung langsam nachließ bis zum völligen ausfall. Laut Werkstatt bin ich der einzigste Kunde der dieses Problem hat. Ich möchte wissen woran das liegen könnte denn bei meinen anderen Autos hatte ich dieses Problem auch nicht

  • ich kenne das so auch nicht. Vielleicht sollte die Werkstatt mal das Sitzpolster komplett ausbauen und kontrollieren, nicht das sich da irgendwo ein Rest einer Befestigungsklammer aus Metall oder so was ähnliches versteckt hat und jedesmal die Heizmatte allmählich zerstört...ist echt nicht viel Arbeit...

  • Die Werkstatt tauscht immer das Sitzpolster komplett aus, das erste sitzkissen ist durchgebrannt da haben die sogar den Lederbezug getauscht wegen einer minimalen branstelle im schaumstoff, also die Werkstatt ist top.

    Das sitzpolster wird jetzt nach 3 tagen nicht heizen wieder warm es wurde nichts verändert oder geprüft einfach so

  • Die Werkstatt tauscht immer das Sitzpolster komplett aus, das erste sitzkissen ist durchgebrannt da haben die sogar den Lederbezug getauscht wegen einer minimalen branstelle im schaumstoff, also die Werkstatt ist top.

    Das sitzpolster wird jetzt nach 3 tagen nicht heizen wieder warm es wurde nichts verändert oder geprüft einfach so

    Nicht falsch verstehen...aber es wurde immer nur das Ergebnis korrigiert aber nicht die Ursache beseitigt.... das sollte Dir inzwischen klar sein... Ich würde nun verlangen das Sie den Sitz komplett tauschen..... Alles Andere wäre nicht zielführend....