Carplay: Verbindungsverlust oder Abstürze des werkseitigen Radios

  • Hallo zusammen,

    ich bin jetzt seit nem Monat mit meinem neuen ASX unterwegs, der mir sehr gut gefällt, habe aber leider das Problem, dass Carplay immer öfter - also täglich - in Verwendung mit einem Originalkabel die Verbindung zum iPhone 11 Pro Max (aktuellstes iOS) verliert. Alternativ dazu stürzt das werkseitige Radio (Multifunktions-GPS-Navigation MZ360485EX) auch gern komplett ab, sodass der Bildschirm schwarz wird und danach sind alle gespeicherten Einstellungen und Sender mit Ausnahme der DAB-Sender gelöscht.

    Bevor ich nun Zeit investiere und den Händler aufsuche, hier die Frage an euch, ob man das Problem eigenständig lösen kann?

    Würd mich über eure Erfahrungen freuen.

    LG mik

  • hi Mik

    Für's Radio gibt es mittlerweile ein Update. Ab zum Händler und aufspielen lassen wenn es bei deinem noch nicht drauf ist. Ich nutze bei mir ausschließlich Smartphone-Link über Bluetooth ( S8 ). Geht problemlos und das Navi hat auch die aktuellsten Daten , und es schont die Steckbuchsen.

    Grüße Mike

  • Hallo Wami/Mike!

    Danke fürs Mitdenken. Ich weiß nicht, wie dein androidbasiertes Samsung S8 unterstützt wird und wie es mit Android Auto, dem Pendant zu Apples Carplay funktioniert, aber bei Apple funktioniert Carplay beim werkseitigen ASX-Radio ausschließlich kabelgebunden. Die Kopplung via Bluetooth führt leider nicht dazu, dass auch Carplay unterstützt wird. Leider sind das Betriebssystem des Radios und das des iPhones auf dem aktuellsten Stand und ich habe gerade mit dem Händler telefonisch auch andere mögliche Fehlerquellen ausgeschlossen. Ich probiers die Tage mal mit einem anderen Kabel und/oder einem anderen iPhone, ansonsten gehts leider ab in die Werkstatt...

    LG mik

  • Hallo zusammen,

    ich schiebe das Thema mal nach oben, weil ich immer verzweifelter werde...

    Trotz eines Werkstatttermins beim Mitsubishi-Händler bricht die Verbindung von Carplay zur Nutzung von GoogleMaps weiterhin bei JEDER Fahrt früher oder später ab. Die Betriebssysteme des ASX und der iPhones sind aktuell und es werden nur Originalkabel von Apple verwendet. Im Sommerurlaub bin ich mit einem Peugot 5008 mehr als 3.000 km mit Carplay ohne Probleme navigiert, sodass es nicht an meinem Handy (iPhone 11 Pro Max) oder am Kabel liegen kann. Mit dem Handy und dem Kabel meiner Frau (iPhone 7) bestehen die Probleme beim ASX gleichermaßen.

    Hat einer von euch Ideen?

    LG mik

  • Kenne das Problem. Liegt nicht am Kabel oder iphone. Meist geht es gut, Stecker raus wieder rein, dann läufts wieder. Kommt meist einmal pro Fahrt, so nach 10 Minuten oder auch nicht. Habe keine Hoffnung, daß so ein Multimedia Detail von Mitsubishi gelöst wird.

    Mitsubishi ASX 2.0 (2020) CVT Intro 2WD 2020 Anden-Weiß Solid, MSW 19 16" schwarz matt, Toyo Proxes CF2 SUV, Shell Helix Ultra 5W-30, Mann Innenraum Luftfilter FP 2141, Mann Motor Luftfilter C 25654

  • Das Blöde ist ja, dass die Navigation mit GoogleMaps nach dem Verbindungsabbruch erneut angestoßen werden muss. Ist beim Fahren auf der Autobahn supoptimal. Und wenn man nicht zu einer klassischen Adresse, sondern zu einem Wanderparkplatz im Wald fährt, ist das per Sprachsteuerung nicht möglich.