Was mir am ASX gefällt...

  • Wir haben ja einen Thread... was mir am ASX nicht gefällt....


    ich möcht aber mal was positives loswerden... ( Will dabei aber nicht die bekannten positiven Dinge nennen, weswegen wir alle dan Wagen gekauft haben )


    In meinem ex Seat Alhambra in der besten Ausstattung also mit allem Schnick Schnack waren auch elektrische Fensterheber - dort ist es mir schon passiert , dass ich irrtümlich auf ein Hinterfenster ÖFFNEN gedrückt hatte, und später nicht bemrkt habe , dass das Fahrzeug auf dem Parkplatz mit offener Scheibe stand.


    Durch Zufall habe ich heute beinahe das gleiche im ASX gemacht... ist mir dann aber aufgefallen.


    Hab dann herumgespielt, und dann die Lösung gefunden... ich habe nun alle Fenster per vorhandenem Sperrknopf gesperrt, aber das Fahrerfenster läst sich weiter öffnen und schliessen... Da war neu für mich...


    Das gefällt mir jetzt...

  • Auf Wunsch eines anderen Forumsteilnehmers möchte ich hier mal einen neuen Threat eröffnen und hoffe, dass genauso rege Beteiligung an diesem Threat besteht, wie an den sog. Negativ Threats. :S
    Mir gefällt an meinem ASX das klasse Design! :thumbup: Ich liebe das satte Geräusch, das die Türen beim zumachen erzeugen. :thumbup: Ich liebe es ihn um enge Kurven zu fahren, weil er da rum zieht wie auf Schienen. :thumbup: Ich mag die Sitze, sie geben mir guten Halt und sind sehr bequem und sind schön fest und nicht zu weich. :thumbup: Ich habe beim ASX endlich einmal ein Auto mit einer Top Austattung zu einem für mich sehr erschwinglichen Preis. :thumbup: Ich vertraue Mitsubishi als Marke, da sie sehr große Erfahrung haben. :thumbup: Wenn ich meinen ASX abseits der Strassen fahre, habe ich das Gefühl "durchzukommen", ohne hängen zu bleiben. :thumbup: Ich finde es geil so ein Auto zu fahren und zu wissen, dass der Sprit im Tank locker 1000km weit reicht. :thumbup: Endlich ein Auto, wo ich Kopfstützen habe, die für meine 196cm geeignet sind, und eines, wo ich hinter meinem für mich eingestellten Fahrersitz auch noch bequem sitzen kann. :elefant: Endlich ein Auto für meine Familie, wo auch meine Kinder (18/21/23J) hinten nebeneinander ausreichend komfortabel sitzen und die 1400KM nach DK ohne Murren mitgemacht haben, und am Ende sogar gesagt haben, dass sie bequem sassen. :thumbsup:
    Endlich ein Auto, dass neben mir und meinen Kindern, sogar auch meiner Frau gefällt und ich mich nun öfters mit ihr streiten muss, wer fährt! :elefant:


    Liebe Grüßli, euer Mikka :deliver::wmjp:

  • als es um die Qualität des ASX ging, und viele ja einiges zu bemängeln haben, wieso es keinen Thread gibt, was am ASX so gefällt....
    also den hab ich am 21.Juli diesen Jahres geschrieben, und seit dem noch nie einen positiven Beitrag in diesem Thread gelesen....


    aber wer das Forum kennt... der kann auch positives hier lesen....

  • schon im Juli hatte ich diesen Thread geöffnet, hab Deinen heutigen Beitrag hierher verschoben...Liebe Grüsse


  • Ich gehöre ja auch immer zu den Jammerfritzen, aber es liegt doch in der Natur der Dinge, habe ich Probleme mach ich mich auf die Suche und versuche Lösungen zu finden, die eben wie viele andere auch in einem Forum wie diesem hier. Aber es gibt auch vieles Positives zu berichten.


    Styling und Linienführung (Seitenansicht + Front sind der Hammer ), Ausstattung ist topp und für jeden ist sicherlich ein ausreichendes Paket (Intense, Instyle, Invite u.dgl.) dabei, Verbrauch ist in der Klasse (Duster, Tiguan, QQ und co.) unschlagbar und so langsam wirds auch bei mir was :D , weiterhin gefällt mir das Raumangebot und das Glasdach sowie das Fahrverhalten, die großen Außenspiegel, die Sitze, Radio/USB/BT, Lenkrad mit allen Tasten insbesondere Autopilot, Antrieb mittels Kette (spart erhebliche Kosten) und na logo der Gesamtpreis :!:


    Gruß BigM

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • Hallo,
    meine Zufriedenheit mit dem ASX ist genau da, wo sie auch sein soll: Top Level !
    Für den gezahlten Preis ist in dieser Klasse kein vergleichbares Fahrzeug zu bekommen, welches meine Anforderungen an Leistung, Verbrauch, Ausstattung und Optik erfüllt.
    Wenn ich bedenke, das in 2003 für meinen Golf IV Variant TDi 96 Kw SportEdition gem. Liste auch schon über 28.000 Euro gefordert wurden, so habe ich nun mit dem ASX ein Fahrzeug aus einer höheren Liga, das mich vollkommen zufrieden stellt und preislich (gem. Liste) nur knapp höher liegt.
    Klar, es gibt immer Kleinigkeiten die man noch verändert, oder verändern möchte, so habe ich mir Alu-Pedale nachgerüstet, da diese mir einfach besser gefallen und zu diesem Fahrzeug auch gut passen. Auch einen Seitenschutz habe ich nachgerüstet, da ich Schrammen und Beulen durch "Park-Rambo´s" vermeiden möchte.
    Es gibt eben einfach kein "vollkommenes" Fahrzeug, irgend etwas ist immer das fehlt bzw. nicht genau so ist, wie man es gerne gehabt hätte.
    Gruss
    Desaster

  • Er gefällt, Er gefällt und Er gefällt, bestimmte Kleinigkeiten muß man eben so hinnehmen, sonst sollte man sich ein KFZ nach Wunsch bauen lassen :D manch einer kann das sogar bezahlen :elefant: . Wir eben nicht! L.G. chudzi54

  • Also: das muss mal gesagt sein. Ich habe mich mächtig geärgert :cursing: , wegen des ASX. Verdammt! Ich bin vielfahrer und brauche ein gutes Auto. Aber warum zum Henker gibt es den ASX erst seit 2010? ?(


    Na gut, im ernst: Ich bin total happy über das Auto. Es ist meiner Meinung nach das Beste was ich bisher hatte. Es sieht einfach unglaublich gut aus, ist genial ausgestattet, komfortabel zu fahren und hatte alle sicherheitsrelevanten Eigenschaften die ich brauche. Kommt mir so vor, als hätte Mitsubishi meine heimlichen Wünsche ausgespäht und dazu das passende Auto gebaut. Ich bin verlieeeebt :love:

  • Hallo ASX'ler
    Wir sind ja im Grunde Gefühlswesen, so mancher mag das gut kaschieren, aber generell ist das so.
    Beim ASX hab ich einfach das Gefühl die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
    Jedesmal wenn ich ihn seh bin ich einfach happy!
    Als ich zum ersten mal in einem ASX zur Probefahrt angetreten bin hab ich das Auto vom Händlerparkplatz zu meiner Frau und meinen beiden Kindern gefahren.
    Als ich ankam sagte Gitti gleich "Das ist dein Auto, da passt du 100% rein".
    Das Gefühl hatte ich auch schon beim einsteigen.
    Natürlich zählen dann auch Fakten und Preis usw., aber mein Bauchgefühl hat "JA" gesagt!
    Als KFZ-Technikermeister bin ich dann auch sachlich an das Projekt ASX rangegangen.
    Ich war einfach überzeugt!
    Das Gesamtpaket war so stimmig und ich hab echt lang gesucht um einen schwarzen ASX Intense mit Panoramadach und 85 KW zu ergattern.
    War in Österreich echt schwierig, da die Produktion des Panoramadaches damals beim Intense bereits aufgegeben wurde.
    Die schwarzen waren auch meistens schon verkauft wenn ich bei einem Händler fündig geworden wäre!
    Meinen hab ich dann in St. Pölten gefunden, der war schon vom Händler bestellt und er hat mir den dann verkauft.


    Bis heute bin ich zufrieden trotz einiger Probleme die wir ja alle kennen.
    Soweit das beste Auto das ich bisher hatte!


    Approved ASX Driver oss :wmat:

  • Hallo ASX'ler,


    auch ich bin rundum mit meinem ASX zufrieden. Es macht einfach Spass auf der Landstraße oder der Autobahn das Gaspedal auch mal kräftig durchzutreten und die Kraftentfaltung der 150 Pferdchen im Kreuz zu spüren. Mein ASX hat mittlerweile 27000 km gelaufen und ausser dem anfänglichen Ölproblem, welches durch das Update verschwunden ist, gibt es überhaupt keine Probleme mehr.
    Das Auto ist einfach nur schön, die Linienführung im Gegensatz zu anderen Modellen wesentlich gefälliger und von Vorne sieht er so richtig bullig und "gefährlich" aus.
    Kurz und gut Liebe auf den ersten Blick!

  • Hallo ASX'ler,


    wie man seinen ASX auch sieht, ob als Frau oder Mann das ist nicht die Frage, er hat eben eine super Aussenhülle und ist innen auch sehr ansehnlich. Die Qualitäten beim Fahren sind auch nicht schlecht - eben ein gelungener ASX, ich bin sehr zufrieden mehr kann man nicht sagen!!


    Gruss aus Brandenburg

  • Ich bin sehr zufrieden mit unserem ASX Intense.
    Aber ich hätte mir eines mehr gewünscht.
    Die Konsole mit Bildschirm wäre eines Intense wert gewesen.
    Es muss ja nicht das Navi sein, aber schön wäre es schon gewesen.

  • also, asx entspricht voll meinen Wünschen und Bedürfnissen, und wäre mein Traumauto. der Abrolllärm und allfällige Probleme mit dem DPF "zerstören* mir diesen Traum.
    Mehr Auto brauch ich nicht.

  • allfällige Probleme? denk doch positiv, das passt schon und sonst hast du ja Garantie!
    was für Abrollärm stört dich und darf man frange, was du vorher gefahren bist?
    - edit - gerade gesehen 19tkm und erster Service..unser will nach 15tkm in den Service?


    PS: back to topic...



    ich mag am ASX den Motor (Leistung/Verbrauch) die leicht höhere Sitzposition, das Xenon sowie den Tempomat...

  • Was ich vorher gefahren hin? Glaublich habe das schon mal hier erzaehlt...
    Eben, asx ist mein traum auto, wenn diese zwei kleine problemechen nicht waeren.
    Ich bin absolut vom asx ueberzeugt..
    No doubt about that!

  • Was ich vorher gefahren hin? Glaublich habe das schon mal hier erzaehlt...
    Eben, asx ist mein traum auto, wenn diese zwei kleine problemechen nicht waeren.

    mag sein, mag dennoch deine 80 Beiträge nicht danach durchforsten, lass gut sein.
    Finde es dennoch witzig, dass du etwas als Problem monierst, was bei deinem ASX bisher nicht der Fall ist/war :S

  • Finde es dennoch witzig, dass du etwas als Problem monierst, was bei deinem ASX bisher nicht der Fall ist/war :S

    Hallo,
    na ja, manchmal verunsichert ja schon die reine "eventuelle Möglichkeit", das so etwas am Fahrzeug auftreten könnte.
    Obwohl ich nach 19.000 Km auch daran nicht mehr glauben würde.
    Gruss
    Desaster