Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Samstag, 18. Januar 2014, 22:29

Was mich mal interessieren würde.
Wie ist eigentlich das Getriebe abgestuft. Könnt Ihr ungefähre Angaben machen mit welcher Geschwindikeit die Automatik welchen Gang wählt (auf ebener Fahrbahn).
Z.B. auf diese Art:
5. Gang: ab 50 km/h
6. Gang: ab 70 km/h

Ist es möglich im 6. Gang mit 60km/h zu fahren?

Grüße
Michael


Servus Michael,

nein das ist nicht möglich.
Die Automatik schaltet bei etwa 50 km/h in den 5. Gang (außer bei starker Beschleunigung) und bei etwa 90 km/h in den 6. Gang.
Unter 90 km/h schaltet das Getriebe automatisch zurück in den 5. Gang.

Zu beachten ist aber, dass die Getriebeabstufung anders ist, als beim manuellen Schaltgetriebe.

Gruß

BOBO
Am besten aber wirst du den Charakter eines Menschen kennen lernen,
wenn du beobachtest, wie er jemanden kritisiert und wie er sich verhält,
wenn er selbst kritisiert wird.

22

Sonntag, 19. Januar 2014, 19:13

so ist es,
habs selber vorgestern ausprobiert. Ist definitiv so. Ab ca. 85 Km/H ist der 6 Gang drin. Schade für mich kommt die Automatik dann wohl eher nicht in Frage. Bin eher der schleichende Fahrer. Der gerne im hohen Gang mit 70 Km/h fährt.
Ich glaub ich muss mich nach was anderem umschauen.

CX 5 vielleicht? Benziner mit Automatik?? Laufleistung ist bei mir ca 14000 KM/Jahr.

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 328

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 19. Januar 2014, 19:58

so ist es,
habs selber vorgestern ausprobiert. Ist definitiv so. Ab ca. 85 Km/H ist der 6 Gang drin. Schade für mich kommt die Automatik dann wohl eher nicht in Frage. Bin eher der schleichende Fahrer. Der gerne im hohen Gang mit 70 Km/h fährt.
Ich glaub ich muss mich nach was anderem umschauen.

CX 5 vielleicht? Benziner mit Automatik?? Laufleistung ist bei mir ca 14000 KM/Jahr.

Hi Osprey, was spricht denn gegen cruisen im hohen Gang wenn Du ohnehin "schleichst" ? ?(

Also ich genieße das auf der Landstraße. Mein Benziner honoriert es mehr als ordentlich wenn ich in hohen Gängen fahre, bzw. mich auf der Autobahn auf max. 120 km/h beschränke.

Vielleicht muß man aber auch Automatikfahrer sein um das zu verstehen. Falls es Automatiken gibt, die 70 km/h bei hohen Drehzahlen zulassen. :thumbup:


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

gelöschter User

unregistriert

24

Sonntag, 19. Januar 2014, 20:15

ASX-Automatik

Vielleicht muß man aber auch Automatikfahrer sein um das zu verstehen. Falls es Automatiken gibt, die 70 km/h bei hohen Drehzahlen zulassen. :thumbup:
Hallo,
das ist aber ein gründliches Mißverständnis, denn er will ja bei geringer Geschwindigkeit im höchsten Gang fahren.
Das hat er hier doch klar gemacht:

Ab ca. 85 Km/H ist der 6 Gang drin. Schade für mich kommt die Automatik dann wohl eher nicht in Frage. Bin eher der schleichende Fahrer. Der gerne im hohen Gang mit 70 Km/h fährt.
Es ist die Frage, ob andere Hersteller das dann bieten.
Wie Bobo schon richtig bemerkte, ist die Abstufung der Gänge bei einem Automatik-Getriebe meist vollkommen anders als bei einem Handschalter.
Gruss
Desaster

Speicky

Youngtimer

Beiträge: 54

Fahrzeug: ASX 2,2 DI-D Intense mit Ahk.,Sitzheiz.

Wohnort: Raum Mainz

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 19. Januar 2014, 22:23

Die Automatik im ASX schaltet sehr früh hoch. :thumbup: Wenn die noch früher hoch schalten würde fängt der Motor an zu vibrieren was im nicht gut bekommt. Wenn er noch früher schalten soll braucht man viel mehr PS.
Also ich finde die Automatik schaltet genau richtig mit ihrer Abstufung.
Gruß Speicky
Wenn jemand gemein zu Dir ist und dich schlecht behandelt,
dann nimm es nicht zu persönlich.
Denn es sagt nichts über dich aus,
aber eine Menge über den anderen !

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 328

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 20. Januar 2014, 00:52

Der gerne im hohen Gang mit 70 Km/h fährt.
OK jetzt hab ich es kapiert, hatte es vorhin überlesen.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

27

Dienstag, 21. Januar 2014, 19:32

gibt das Handbuch eigentlich information darüber, wie das Getriebe gewartet werden muss?
Muss das Getriebeöl regelmäßig gewechselt werden? Oder ist es Wartungsfrei?
Wenn ja wäre dies selbst machbar? Oder sind die Ölkreisläufe (wenn 2x vorhanden) voneinander getrennt, so dass nur ein Teil des Öls gewechselt werden könnte?

Hintergund ist der, dass ich nach der Garantie das Auto selber warten will/kann? Sofern dies ohne Spezialwerkzeug machbar ist.
Wenn ich mich nicht irre ist das Getriebe von Getrag: Typ 6DCT451.

Vielleicht kennt sich jemand damit aus und kann etwas dazu sagen. Wäre super interessant.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ospreyx22« (31. Mai 2014, 19:38)


gelöschter User

unregistriert

28

Dienstag, 21. Januar 2014, 19:49

Wechsel Getriebeöl

Hallo,
dazu verweise ich auf das Serviceheft, in dem die durchzuführenden Wartungsarbeiten bei den jeweiligen Inspektionen aufgeschlüsselt werden.
Gruss
Desaster

29

Dienstag, 21. Januar 2014, 21:09

habe leider keines.

30

Dienstag, 21. Januar 2014, 22:19

so ist es,
habs selber vorgestern ausprobiert. Ist definitiv so. Ab ca. 85 Km/H ist der 6 Gang drin. Schade für mich kommt die Automatik dann wohl eher nicht in Frage. Bin eher der schleichende Fahrer. Der gerne im hohen Gang mit 70 Km/h fährt.
Ich glaub ich muss mich nach was anderem umschauen.

CX 5 vielleicht? Benziner mit Automatik?? Laufleistung ist bei mir ca 14000 KM/Jahr.


Servus ospreyx22,

also ich denke, dass der Automatik-ASX sehr wohl ein ideales Cruiser-Fahrzeug ist. Du kriegst ja normalerweise nicht mit, in welchem Gang du gerade unterwegs bist (außer du kennst die jeweilige Drehzahl zur Geschwindigkeit). Mit 70 km/h bist du auch im 5. Gang nur bei etwa 1500 UpM.
Bei 120 km/h im 6. Gang bei genau 2000 UpM.
Das ist doch cruisen in spritsparender Reinkultur.

Bezüglich des Getriebeöls schaue ich morgen in der Bedienungsanleitung. Jetzt mag ich nicht mehr in den Schneeregen raus.

Gruß

BOBO
Am besten aber wirst du den Charakter eines Menschen kennen lernen,
wenn du beobachtest, wie er jemanden kritisiert und wie er sich verhält,
wenn er selbst kritisiert wird.

gelöschter User

unregistriert

31

Dienstag, 21. Januar 2014, 22:27

Serviceheft

habe leider keines.
Wie jetzt?
Ich meine nicht die Bedienungsanleitung, sondern tatsächlich das Serviceheft. Denn dort sind die Wartungspläne vermerkt.
Das Fahrzeuge schon mal ohne BA ausgeliefert werden, das habe ich ja schon gehört, aber ohne Serviceheft, das ist ungewöhnlich.
Denn darin wird ja auch die Übergabe an den Kunden (Ablieferungsdienst) mit der Übergabe-Inspektion dokumentiert.
Gruss
Desaster

32

Dienstag, 21. Januar 2014, 22:43

habe leider keines.


Aus einem anderen Thread von ihm:

Da ich noch kein ASX-Besitzer bin und zur 2,2 Litermaschine greifen werde, würde mich eure Meinung zum Bericht interessieren


Gruß

BOBO
Am besten aber wirst du den Charakter eines Menschen kennen lernen,
wenn du beobachtest, wie er jemanden kritisiert und wie er sich verhält,
wenn er selbst kritisiert wird.

gelöschter User

unregistriert

33

Dienstag, 21. Januar 2014, 22:48

Serviceheft

Na dann....!
Wenn ein Besitzer eines Automatik-ASX dann mal so nett ist und den Intervall gem. Wartungsplan aus dem Serviceheft mitteilt...?!
Gruss
Desaster

Speicky

Youngtimer

Beiträge: 54

Fahrzeug: ASX 2,2 DI-D Intense mit Ahk.,Sitzheiz.

Wohnort: Raum Mainz

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 22. Januar 2014, 19:13

Getriebeöl wechsel alle 90,000 km
Gruß Speicky
Wenn jemand gemein zu Dir ist und dich schlecht behandelt,
dann nimm es nicht zu persönlich.
Denn es sagt nichts über dich aus,
aber eine Menge über den anderen !

gelöschter User

unregistriert

35

Mittwoch, 22. Januar 2014, 19:16

Wechsel-Intervall Getriebeöl beim Automatik-ASX

Getriebeöl wechsel alle 90,000 km
Supi! Danke für die schnelle Information! :thumbup:
Gruss
Desaster

36

Donnerstag, 23. Januar 2014, 18:31

Getriebeöl wechsel alle 90,000 km
Gruß Speicky


Servus Speicky,

bei mir im Serviceheft steht der Wechsel alle 105.000 km an.
Dafür sind auch die Intervalle des 1.8er Diesels von 15.000 auf 20.000 km angehoben worden.

Kann es sein, dass du bei deinem noch die 2013er-Vorgabe hast und ich schon die 2014er???

Gruß

BOBO

Ach ja, sorry bin erst heute wieder dazu gekommen, hier reinzuschauen. Es gibt halt leider wichtigeres
Am besten aber wirst du den Charakter eines Menschen kennen lernen,
wenn du beobachtest, wie er jemanden kritisiert und wie er sich verhält,
wenn er selbst kritisiert wird.

gelöschter User

unregistriert

37

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20:06

Service-Intervall

bei mir im Serviceheft steht der Wechsel alle 105.000 km an.
Dafür sind auch die Intervalle des 1.8er Diesels von 15.000 auf 20.000 km angehoben worden.
Das paßt aber nicht zusammen, denn dann wäre man entweder bei 100.000 oder aber 120.000 Km in der Werkstatt.
Und einen Extra-Stopp bei 105.000 Km wird Mitsubishi kaum einfordern.
Von einer Verlängerung des Diesel-Inspektions-Intervall habe ich bisher zudem nichts vernommen.
Und hat der Automatik nicht einen 2.2 Liter Diesel?
Wirkt im Moment alles etwas verwirrend........!
Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (23. Januar 2014, 20:28)


qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 513

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20:39

Das mit der Verlängerung der Service-Intervalle würde mich auch sehr interessieren. Ist mir völlig neu, aber darauf warten wir ja schon lange.......

Gruß
qwertzy

gelöschter User

unregistriert

39

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20:44

Service-Intervalle

aber darauf warten wir ja schon lange.......
Würde dem "Alt-Bestand" aber nichts nützen, da dies dann nur für Neuzulassungen bzw. für neue Modelljahre gelten würde.....!

Und wir hatten es in der Vergangenheit schon des öfteren, das solche Informationen verbreitet wurden. Diese stellten sich bisher aber leider immer als unrichtig heraus.
Desaster

gelöschter User

unregistriert

40

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20:56

Richtig Eddy

die Zahlen 20.000 km Wartungsintervall bzw.15.000 km Intervall waren schon oft Diskussionsgrundlage, und letzendlich lief dann alles immer wieder auf 15.000 km zurück.
Schon 2010 als der ASX vorgestellt wurde, hiess es 20.000 km, wurde dann aber schnell auf 15.000 km zurückgeschraubt.
Im laufe der Jahre hatten wir auch ASX Fahrer hier , bei denen das Intervall irrtümlich auf 20.000 km im BC eingestellt worden war, was wie gesagt dann ein Irrtum war.

Auch Dein Einwand Eddy bezogen auf den Getriebeölwechsel, deutet mit den angegebenen 105.000 km eben beim NEUEN Automatic Diesel darauf hin, dass es bei dem 15.000 er Intervall geblieben ist.

Ich lass mich gerne überraschen, wenn denn tatsächlich die Intervalle auf 20.000 km angehoben worden sind... glauben tu ichs momentan auch nicht.

Gruss Willi

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen