Winterreifen EC

  • Hallo


    Ich kriege meinen Cross Diesel Donnerstag.

    Ich habe gelesen das der Cross 225/55 R18 Winterreifen braucht.

    Wo kriegt Ihr die her und kann Mann kleinere benutzen?


    Hab hier schon interessantes gelesen und freu mich hier zu sein


    :thumbup::)

  • ich hatte meine über mitsu als angebot gekauft. goodyears hatte ich gewählt weil sie sogar hörbar leiser laufen als die orginal yokohama sommerschluffen


    grüsse jörg

  • Weil es hier um Reifen geht. Ich war wegen einen Problems am Ventil in der Werkstatt. Dort hat man mir empfohlen, die Reifen mit Gas befüllen zu lassen. Das Gas würde den Druck länger halten etc. ? Hat jemand Erfahrung, macht das einen Sinn, oder nur Kosten ?

  • gas, wennste geld zuviel hast kannste machen.

    dann kräftig dran glauben das sauerstoffmoleküle leichter entfleuchen können als stickstoff moleküle weil sie soviel dünner sind,

    ja dann, aber auch nur dann sollte man es einfüllen.


    ich werde jetzt meinen kompressor starten und normale luft in meinen reifen pumpen, und mich über die unverschämtheit der reifendealer wieder ärgern 3 euro pro reifen für eine füllung zu kassieren.


    stickstoff wird im rennsport eingesetzt um evt flammen zu verhindern wenn rein reifen brennen sollte.

  • Wenn ich es noch richtig weiss, ist in unserer Umgebungsluft schon ziemlich viel Stickstoff drin, von daher...

    Vor etlichen Jahren sollten die Reifen mit Stickstoff leichter rollen, so in Hinblick auf Beschleunigung und Spritsparen.

  • 79% stickstoff sind in der luft vertreten.

    es gibt auch das gerücht das nur stickstoff sich nicht so stark auf temperaturunterschiede reagiert.

    und formel1 fahren viel sicherer, halten definitiv die spur besser, besonders wenn stickstoff an der rennstrecke vor ort gewonnen wird und

    frisch ist wichtig. dann passt der reifen sich besser an.:saint:


    den reifenhändlern war keine lüge schlimm genug um dieses billige zeug teuer zu verkaufen

  • Mein Händler wollte 10 Euro haben. Ich hatte im Sommer starke Schwankungen beim Reifendruck ,weil das Auto Tagsüber in der prallen Sonne stand. Ich denke das war der Grund für seine Empfehlung, aufschwätzen wollte er mir nix. Okay kann man sich wohl sparen - danke für die Antworten.

  • starke schwankungen im sommer wirst du immer haben.

    wirst du auch mit stickstoff haben. ich habe jetzt nicht den ausdehnnungskoeffzienten im kopf, und dieses kann man bestimmt irgendwo nachlesen.

    aber da muss nun mal ein reifen durch. und dieses seit dunlop den schlauch entwickelt hat.

    morgens messen, wenn die sonne nicht drauf gestanden hat, und gut ist. geht jetzt schon wieder los, 0,2 bar kann man schon jetzt rechnen weil es kühler geworden ist. und im winter sind es bestimmt noch mal 0,3 bar minus extra.

    mit geregelt checken hält man dies problem im griff.

    grüsse jörg