Türrahmen Deko außen

  • Hallo in die Runde,

    Hat jemand schon mal die Türrahmen mit z. B. Pianolackdekor beklebt? Original Mitsu oder vom Zubehör? Siehe:


    Screenshot_20200723_155040.jpg


    Sind im Original recht teuer, 109,-. Ali-Ex Zubehör deutlich günstiger. Vielleicht hat das ja jemand mal ausprobiert. Danke im Voraus.


    VG 8)

  • Na, ob die eine Waschanlage überleben aus China? ;)

    Ich denke, da hast du ganz schnell Kratzer drauf und dann sieht das <X aus.

  • Tja, das ist genau die Frage... Mittlerweile reift auch bei mir die Überzeugung, davon die Finger zu lassen. Muss mal bei Mitsu Info über die Beschaffenheit der O-Teile einholen....

  • ich habe im innenraum klavierlack,

    keine kinder fahren im wagen mit, aber nur durch normales saubermachen ind schon feine kratzerchen drauf.

    wie soll ich sowas nur wegpolieren?

    hochglänzend, schick aber sinnlos weil doch sehr schnell abgeranzt.


    grüsse jörg

  • Papa Daf,

    genau das gleiche Problem bei mir.

    Ich überlege gerade wirklich, ob ich das ändere und entweder in Wagenfarbe lackiere, oder foliere.


    Auch überlege ich, ob ich die Türverkleidungen (das Hartplastik) nicht doch noch mit Alcantara beziehe. Man sieht da ja alles drauf. Das ist auch sehr kratzempfindlich.

  • sowas hatte ich auch schon im kopf.

    oder dieses muster auflackieren lassen, das im wasserbad aufgelegt wird und nachher lackieren lassen.

    ich weiss auch nicht mehr wie es heisst, aber dann kann man evt auch ein unempfindliches deko auswählen

    oder die silbernen balken über dem fussraum auch in wagenfarbe, oder annähernd, weil das ec-rot wird meinen rahmen sprengen.

  • Nun ja ich auch, aber das wird hauptsächlich abgewedelt, swiffer o.ä.. Maximal zwischendurch mal leicht feucht abgewischt. Außen käme auch noch Wachs drauf. Damit hätte ich nicht so ein Problem.

    Mir stößt hauptsächlich das Material auf, das die Billigen verwenden.

  • So. Billigvariante ad acta gelegt. Originalteil bestellt. 8)

    Schönes Wochenende allen.

  • sowas hatte ich auch schon im kopf.

    oder dieses muster auflackieren lassen, das im wasserbad aufgelegt wird und nachher lackieren lassen.

    ich weiss auch nicht mehr wie es heisst, aber dann kann man evt auch ein unempfindliches deko auswählen

    oder die silbernen balken über dem fussraum auch in wagenfarbe, oder annähernd, weil das ec-rot wird meinen rahmen sprengen.

    Das heißt Wassertransferdruck.

    Entweder man macht es selber in der Badewanne, oder lässt es machen. Dann geht aber schon ein Hunderter schnell mal über die Theke.

    Feine Sache, aber für mich oversized.


    Folieren ist auch Mist, das hält nicht wirklich bei den Innenraum-Temperaturen im Sommer... aber wahrscheinlich die preiswerteste und schnellste Lösung.


    Ich bau die Schalter aus, montiere die so lange auf einen Hilfsträger, (damit ich weiter fahren kann, ohne Fehlermeldung im Kombi) und mach die ganzen Vorarbeiten selber. Die Farbe und Klarlack kommt dann beim Lackierer drauf. Verhandelt habe ich 50 Euronen.

    Macht er dann wenn er Zeit hat und lackiert das dann mit. Den Klarlack zum Schluß macht er mit einem anderen Auftrag dann zusammen.

    Dauert dann ne Woche oder so was, aber das ist mir gerade egal, solange der Hocker rennt.