Subwoofer anklemmen

  • Hallo,

    ich werde nun meinen Outi in ein paar Tagen bekommen,

    leider wird es aus verständlichen Gründen keine Topausstattung, somit muss ich auf den subwoofer im Kofferraum verzichten.

    Wollte nun gerne einen aktivlautsprecher von Pioneer anklemmen.

    Geht dieses an diesem orginal Radio?

    Oder weiss jemand ob da Chinchanschlüsse zufällig über sind?


    Grüsse Jörg

  • Servus Jörg, da ich vermute das dass Werksradio keine Chinchausgänge hat wirst du wohl auf einen High Low Adapter zurückgreifen muessen. Letztlich wird es wohl auf einen Radiotausch hinauslaufen wenn Du wirklich Wert auf guten Sound legst.


    Gruss Georgie

  • Guude, der Pioneer Aktivwoofer (ich denke es ist ne flache Tellermine) hat schon High Level Eingänge, die man einfach an die Lautsprecherausgänge des Radios anklemmt. Den Remote des Pioneers (blau-weisses Kabel) legst du einfach mit an ein Zündung führendes Kabel, Dauerplus von der Etacs, Masse an die Karrosse und ferdisch.

  • Vielen Dank,

    dann komme ich schon mal weiter wenn ich mir diese Tellermine organisiere.

    Aber der Klang ist noch nicht mal so schlecht für ein Miitsuradio.

    Habe heute den wagen schon bekommen, AHK wurde auch schon montiert.


    Grüsse Jörg

  • Super, dann viel Spaß mit dem Wagen! Ich habe die Woofer meist unter dem Beifahrersitz montiert, da ist normalerweise genug Platz, und das Teil ist nicht im Weg. Ist auch von der Kabelverlegung recht einfach, hinter der Verkleidung A Säule im Fussraum ist auch ne Schöne Masse.

  • so,

    habe heute mal hinter dem radio geschaut.

    leider keine chinchanschlüsse.

    aber einen haufen kabel.

    kennt jemand die pinbelegung oder hat eine idee wo ich sie finden kann.

    wenn ich es recht im kopf habe oder geschrieben wurde, die lautsprecherausgänge mit einem kabeldieb oder ähnliches abgreifen.

    wenn es was besseres gibt ruhig sagen, lerne gerne dazu.

    da beim phev die batterie im kofferaum ist, ist die stromversorgung samt masse total easy. nach meinem geschmack.

    versuche nu mal ein bild mit dran zu hängen


    sage schon mal danke

  • Hier eine super Anleitung zu diesem Thema hoffe es hilft Dir :)

  • Heyyy,


    danke für die Tipps, habt ihr auch bisschen geholfen, da ich schon lange versuche das Problem mit dem Subwoofer zu lösen den ich an meine ASX habe.

  • Hallo am Morgen,

    mein Freundlicher hat mit die Pinbelegung geschickt, sehr freundlich von ihm.

    Die Kabel vom Radio liegen schon mit unterm Sitz, die Stromversorgung kommt von der Autobatterie aus dem Kofferraum.

    Aber die Tellermine muss noch kommen.

    Werde auch die mauen Lautsprecher in den Türen tauschen, nur das Orginal Radio muss bleiben, Navi und PHEV eigene

    Daten werden darüber verwaltet.

    Evt einen Tip welche Lautsprecher was taugen, evt auch mit seperaten Hochtöner.

    Die Türen werden auch mit Alubutyl etwas aufgewertet.

    Ich will ja auch kein Krachmonster aufbauen, nur fülligen Klang haben.


    Grüsse Jörg

  • Es ist der Block mit den 20 Anschlüssen


    Das dicke grüne Kabel auf 1 ist der geschaltete Plus, wird für den Remote benötigt


    auf 6 ( + ) und 16 ( - ) ist vorne rechts und 8 ( + ) und 18 ( - ) der vorne links


    Grüsse Jörg


    Ich habe die komplette Belegung als Mail vorliegen und kann auf Wunsch angefragt werden, gilt nur für das PHEV Radio mit Tom Tom Navi

  • Evt einen Tip welche Lautsprecher was taugen, evt auch mit seperaten Hochtöner.

    Die Türen werden auch mit Alubutyl etwas aufgewertet.

    Ich will ja auch kein Krachmonster aufbauen, nur fülligen Klang haben.

    AXTON ATC165 (Hifi-Test schreibt: Mehr kann man für sein Geld nicht bekommen =>110 Euro).

    Die habe ich vor ca 2.5 Jahren im ASX verbaut, gekauft aufgrund eines Vergleichs auf der Webeite einer HIFI_zeitung. Bin immer noch sehr zufrieden, auch oder weil die separaten Hochtöner wirklich eine gute Arbeit neben den Großen unten in der Tür machen.

    In meinem Profil habe ich dazu einen kleinen Bericht geschrieben, aber eben bezogen auf die Feinheiten des ASX.

  • die hochtöner lassen sich auch problemlos im dreieck am seitenspiegel eingebaut.

    oder sind die halterung fest?

    hat du fettere kabel verlegt, oder die orginalkabel weiter gebraucht


    danke jörg

  • Wie gesagt: ASX!

    Die AXTON Hochtöner haben perfekt in die Kunststoffdreiecke gepasst. Bei den Hochtönern habe ich die Originalkabel gelassen, kann mir nicht vorstellen, das die bei den kleinen Dingern limitierend sind. Für die Türlautsprecher habe ich dickere Leitungen verlegt, was aber auch einer der zeitaufwändigeren Arbeiten war (Türeinführung).