• Hallo an alle, bin nun Stolzer Besitzer eines EC.
    Habe den nun 2 Wochen, ist schon ein Unterschied zu meinen alten Dicken " Outlander 2 vor Facelift" .
    aber nun ist es passiert, soweit soweit so gut.
    Alles gut, bis auf das Navi, das ist ja wohl die Frechheit hoch drei .....
    Es navigiert, und sonst nichts.............
    Hatte sonst ein TomTom im Dicken, Stau Warnung, Geschwindigkeit Überschreitung usw. usw......
    Hier gar nichts.....
    Oder kann man(n) noch was einstellen...
    Oder gibt es eine Software die man(n) irgendwo Runterladen kann ??
    Danke schon mal für eure Antworten und ein schönes Wochenende allen......
    gruß Thomas
    :wm:

  • Hallo,


    hast du das richtige Navi der TOP Ausstattungsvariante? Beim Smartphone Link ist es ja mehr oder weniger nur die vergrößerte Anzeige der jeweiligen App. Die kann zumindest bei mir auch nicht mehr als navigieren. Mir persönlich reicht das aber.


    Grüße

    Fahrzeuge:


    Mitsubishi Eclipse Cross, Intro-Edition, Perlmutt-Weiß ,4WD mit AHK.

  • Mein Favorit wäre Smartphone Link Display mit Android Auto und dort WAZE als Navi ( https://www.waze.com/de/ ).


    Bei iPhones kann man wohl nur die vorhandene "Apple Karten" app zum Navigieren nutzen, da ist Apple mal wieder etwas eigen.


    Ich musste mich mit dem alten MMCS abfinden, also mit eingebautem Navi - sonst hätte ich nochmal bis September oder so warten müssen ... geht aber auch ganz ok, inkl. Staumeldungen etc.

  • Das TomTom hat weder Staumelder oder sonst irgend welche Annehmlichkeiten... Mitsu hat da beim Kauf der Lizenz ordendlich gegeizt.
    Benutze Google Maps.... da kann Mistu glücklicherweise nichts abspecken.

  • Das integrierte TOMTOM meines ASX kann da schon mehr.
    Bin aber eh kein Fan von dieser Marke und finde den Monitor im ASX für eine Navigation, auch zu tief platziert.
    Daher nutze ich mein geliebtes Garmin-Nüvü bei mir im ASX in Verbinfung mit dem
    https://www.brodit24.de/Brodit…-fuer-Mitsubishi-ASX.html
    weiter. Da stimmt dan auch die Position im Cockpit...
    Bei dem oben befindlichen Display des EC weiß ich aber nicht, ob das bei diesem ähnlich möglich ist ?
    Soweit ich gesehen habe, gibt es für den EC den Brodit-Clip leider nur für das Lüftungsgitter. :(
    VG Roland

  • Gibt's da unterschiedliche Ausführungen? Ich habe den Eclipse Cross Top, ende Februar gekauft. Es ist die Ausführung mit MMCS, da ist anscheinend Nokia Here als Navi drin, mit Staumeldungen usw. Finde ich zwar nicht so gut wie z.B. Android Phone + Waze via Smartphone Link Display weil es halt nur die "offizellen" Staumeldungen usw. via TMC empfängt, aber kann man auch mit leben.


  • Das Head Up Display funktioniert beim EC zusammen mit MMCS gut, da werden die aktuellen Navi-Infos auf dem HUD eingeblendet. So hatte ungefähr ich mir das immer vorgestellt. Aber die Navi-Software im MMCS, von wem auch immer die ist, finde ich auch etwas altbacken, meine Traumkonfiguration wäre Smartphone Link Display mit Waze als App, und das dann noch auf dem HUD eingeblendet :-)

  • Das Head Up Display funktioniert beim EC zusammen mit MMCS gut, da werden die aktuellen Navi-Infos auf dem HUD eingeblendet. So hatte ungefähr ich mir das immer vorgestellt. Aber die Navi-Software im MMCS, von wem auch immer die ist, finde ich auch etwas altbacken, meine Traumkonfiguration wäre Smartphone Link Display mit Waze als App, und das dann noch auf dem HUD eingeblendet :-)


    Das Thema Head-Up-Display, steckt bei Fahrzeugen immer noch in den Kinderschuhen.
    Da wird sich auch in dieser Richtung zukünftig noch sehr viel entwickeln !
    Ich schätze, das es in zwanzig Jahren keine analogen Anzeigen mehr geben wird....
    VG Roland

  • Gibt es im EC mehre Versionen von Navis verbaut ?


    Hallo erst mal ich bin neu aber ich lese schon einige Zeit hier mit.
    Mein EC bekomme ich nächste Woche wenn der Brief da ist lange genug gewartet von Februar bis jetzt wahnsinnig. Und wenn ich das so lese frage ich mich ob die 400 Euro wert waren für das Navi, da ich meist ohne Handy unterwegs bin wollte ich ein fest eingebautes Navi haben........ gespannt bin ob alles so ist wie ich es im Vorführwagen Vorfinden oder so wie ich es hier lese.


    Gruß Jens

  • Ich vermute hier geht's teilweise darum, was in anderen Mitsubishis (ASX, Outlander etc.) verbaut ist. Beim EC gibt's meines Wissens nur zwei Versionen, entweder die mit Smartphone Link oder die mit MMCS, also integriertem Navi. Ich habe auch den mit MMCS, und das funktioniert bei mir wie vorgeführt - inklusive Anzeige auf dem HUD, Verkehrsinfos, etc. Wenn man den EC mit Smartphone Link genommen hätte, wäre der Funktionsumfang des Navis natürlich von der App auf dem Smartphone abhängig.

  • Ich habe das MMCS Navi, soll also von Mitsubishi sein, aber kann nichts außer Navigieren, oder gibt Einstellungen, oder Updates für die in meinen Post gestellten fragen....????
    gruß an alle Thomas :wm:

  • Hm... seltsam... das MMCS, das in meinem EC verbaut ist, ist jetzt nicht irgendwas außergewöhnlich geniales aus der Ecke Raumschiff Enterprise, aber es kann das, was in der separat mitgelieferten MMCS Betriebsanleitung (c) 2016 steht:


    - Routenführung mit Mautstellen, Fähren, etc.
    - Spurführung
    - Anzeige der Höchstgeschwindigkeit (ohne Warnung bei Überschreitung - das mache ich aber eh via ACC oder Limiter wenn benötigt)
    - Verschiedene Kartenansichten, auch 3D
    - Zieleingabe inkl. Adressbuch und direkte Eingabe der Breiten-/Längengrade möglich
    - Wegpunkte, Zwischenziele
    - Alternativrouten
    - TMC Verkehrsmeldungen mit dynamischer Routenführung
    - Anzeige der Navi-Anweisungen auf dem HUD


    Dazu dann noch
    - SD Slot für Musik oder Kartenupdates
    - CD-Slot
    - DAB+ Radio
    - iPod/USB Anschluss
    - Bluetooth Audio, um Musik vom Smartphone ohne Kabel zu hören und für die Freisprecheinrichtung zum Telefonieren
    - Gefühlte 3 Millionen Einstellungen unter Settings für Navi-Präferenzen, Sound, etc.


    An die Einstellungen kommt man, indem man die "INFO/SET"-Taste drückt, und dann auf dem Touch-Screen "Einstellungen" und dann "Navigationseinstellungen" wählt. Unter Navigationseinstellungen kann man Favoriten, Routenoptionen, Navi-Stimme, Kartenoptionen und TMC-Optionen einstellen. Bei mir war alles so konfiguriert, wie ich's wollte, allerdings hatte ich bei der Auslieferung auch schon zusammen mit dem Freundlichen damit rumgespielt, und ich kann mich nicht mehr genau erinnern was wir da alles so gedrückt hatten :-)


    Ich persönlich fand das vollkommen ausreichend, deswegen hab ich dann auch das eingebaute genommen, zumal das dann auch sicher ohne Internet-Verbindung des Smartphones funktioniert. Und ich kann die Breiten-/Längengrade direkt eingeben. Beides ist beim Ansteuern von z.B. Wanderparkplätzen über Straßen ohne Hausnummern und ohne Internet-Coverage echt hilfreich :D

  • Die SD Karte aus dem Auto lässt sich nicht öffnen..:-(

    Hallo,


    liegt es eventuell an Windows? Hast Du einen Linux Rechner zur Hand um es damit zu testen?


    Seriennummer übers Display hast Du gefunden?


    ansonsten behalte die originale Karte und kaufe dir eine andere, neue, habe ich auch so gemacht. Im ASX läuft einen SANDISK Extreme mircoSDHC 32 GB ohne Probleme. Ansonsten wie in der Anleitung, welche Kc85 verlinkt hat verfahren, ging bei mir ohne Probleme.


    Grüße!

  • Hallo an alle EC-Freunde,


    meine Frage an alle nun nochmals an dieser Stelle.


    Nach nunmehr fast 3 Jahren und ca.30000km bin ich mit unserem Diesel noch immer voll zufrieden. Selbst unter jetzigen Bedinungen würde ich ihn wieder kaufen. Da ich auch weiterhin mit dem schönen Auto (bis uns allen unsere Regierung den kompletten Garaus macht) unterwegs sein möchte, habe ich eine kleine Frage/Bitte in die große Runde.

    Die Navigation über Handykopplung (beim "aktiv plus") funktioniert gut, Jedoch bekomme ich keine aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Wie funktioniert es bei euch? Gibt es eine Möglichkeit bzw. hat jemand einen für mich verständlichen Tip.


    Weiterhin gute Fahrt für alle, bleibt gesund und lasst euch nicht verarschen !!!

  • Hallo pro Diesel,


    ich verstehe Deine Frage nicht richtig. wenn man das Handy per Android Auto oder Apple Car Play verbindet ist die Anzeige im Display des ASX doch von der jeweiligen App, Bzw. deren Einstellung abhängig. Bei mir mit Android Auto zeigen alle getesteten Apps ( Google Maps Tom Tom, Sygic, Here) die Geschwindigkeit im Display des ASX an, außer man stellt diese in den Einstellungen der jeweiligen App aus, oder um, habe ich aber noch nie probiert. Was für ein Radio und was für ein Handy hast Du denn?


    Grüße!

  • Hallo Elektro,


    recht vielen Dank für deine Antwort.

    Das ist ja gerade mein Problem, dass am Handy allein die Geschwindigkeit angezeigt wird, am Autodisplay aber nicht.

    Sicher liegt das an einer Kleinigkeit, ich bin aber leider ein "Handyhasser" und etwas unbeholfen in der Beziehung.

    Ich habe den EC aktiv plus mit original Radio und Display.

    Es ist zwar nicht lebenswichtig, aber ich verstehe es halt nicht.


    Danke für eine evtl. aufklärende Antwort.