Geräuschdämmung

  • Ja, es gibt Alubutyl und Armaflex.


    Armaflex hat mehr Vorteile. Alubutyl ist dünner, daher wird es oft verwendet, wo es knapp ist. Auf Youtube hat einer schön demonstriert,warum beides verbauen keine Vorteile bringt.

    Mitsubishi ASX 2.0 (2020) CVT Intro 2WD 2020 Anden-Weiß Solid, MSW 19 16" schwarz matt, Toyo Proxes CF2 SUV

    Shell Helix Ultra 5W-30, Mann Innenraum Luftfilter FP 2141, Mann Motor Luftfilter C 25654

  • So sehe ich das auch. Werde mir zur AHK Montage gleich ein paar Alubutyl Streifen beschaffen und alles was freigelegt ist von innen dämmen. Die sind wenigstens auch selbstklebend.

    Armaflex ist halt nur eine Isolierung.

  • Aramaflex dämmt den Schall der Karosserie genausogut wie Alubutyl. Zeigt einer mit Bart auf Youtube sehr überzeugend. Dazu schluckt es noch den Schall, der im Innenraum entsteht. Dazu ist Armaflex leichter und leichter zu verarbeiten.


    Hier der Link: Youtube

    Mitsubishi ASX 2.0 (2020) CVT Intro 2WD 2020 Anden-Weiß Solid, MSW 19 16" schwarz matt, Toyo Proxes CF2 SUV

    Shell Helix Ultra 5W-30, Mann Innenraum Luftfilter FP 2141, Mann Motor Luftfilter C 25654

  • Na wenn du es sagst ....

    Verbaue beides (Armaflex aber hauptsächlich für seinen tatsächlichen Verwendungszweck) und kann dir auch auf Grund eines Hifi Hobbys sagen, "Aramaflex dämmt den Schall der Karosserie genausogut" stimmt so nicht.

    Zitat

    Dazu schluckt es noch den Schall, der im Innenraum entsteht.

    Nein, dazu wären andere Materialien nötig.



    Aber besser als nix ist es auf jeden Fall und leichter auch.