• Guten Tag Mitsu Freunde bin neu hier ist aber sehr Interessant bei euch .So nun zur KFZ Steuer fahre seit 14 Tage ein neuer ASX 2L. Hubr. Mit CVT Getriebe laut Prospekt 149gr. co2 ausstoß pro 100 Km aber die KFZ Steuer wird mit 167gr co2

    pro 100 Km berechnet, das ist aber der Allrad betriebene ASX bei der Zulassungsstelle sagen sie da wäre der Hersteller zuständig , war beim Händler er sagt er kümmert sich darum es ist ein Unterschied von 34 Euro wer hat das gleiche Problem würde mich freuen was zu hören von euch .

    :wm:

  • Hallo Horstle,


    ich zahle für meinen ASX 184,00 Euro mit Frontantrieb und CVT Getriebe.


    Fahrzeuge die ab dem 01. September 2018 erstmals zugelassen wurden sind nach dem neuen WLTP - Messverfahren (CO2-Ausstoß) zu besteuern.

    Prüfen Sie bitte den co² Ausstoß in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung unter der Spalte WLTP – Wert. Diese Bescheinigung haben Sie beim Kauf des Fahrzeuges vom Händler erhalten.

    Bei der Berechnung der Steuer ist der kombinierte Wert entscheidend.

    Sollte in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung ein anderer kombinierter CO2- Wert stehen wie im Steuerbescheid unter“ Grundlagen der Festsetzung“ und im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) unter V.7 angegeben, dann müssten Sie sich an Ihre Zulassungsstelle wenden, damit die Daten geändert werden.

    Die Daten werden dann automatisch an das zuständige Hauptzollamt weitergeleitet.

    Wie wirkt sich der neue WLTP-Ab­gas­test auf die Kfz- Steu­er aus, das finden Sie unter folgenden Link:


    https://www.bundesfinanzminist…5-10-zoll-kfz-steuer.html


    Enno469

  • Hallo, mein neuer (mit CVT, NL-Instyle Modell), den ich leider noch nicht habe, ist mir 176g angegeben. Das heißt nach Berechnung 201 Euro.

    Vielleicht liegt es bei mir am EU Modell oder an der Ausstattung.

  • Genau das ist auch das Problem. Nach der Einführung des Prüfverfahrens steigt auch die Kfz- Steuer. Das gibt auch immer wieder Ärger bei der Berechnung der Steuer. Mitunter geben die Hersteller in ihren Prospekten immer noch die alte Prüfnorm an und der Verbraucher wird da wissentlich getäuscht. Ich kenne diesen Ärger, denn schließlich habe ich jeden Tag damit zu tun.


    Enno469

  • Na ja.. mit den Prospekten hab ich vorab auch festgestellt und mich auf die Wltp Angabe und der Online-Berechnung mit 200 Euros eingestellt. Blöd finde ich nur das mein 19 Jahre alter Golf mit 2L Motor nur 158 Euro Steuer kostet. Und genau so viel verbraucht wie der neue ASX. Eine nicht so tolle Entwicklung nach fast 20 Jahren.

    Freu mich trotzdem wenn er denn nächsten Monat hoffentlich kommt.