• Hallo asx Freunde!

    Ich möchte mir einen gebrauchten asx kaufen. Diesel, 150Ps, Bj. 2012-15. , bis 80000km.

    Nun zur Frage... Auf was muss ich besonders achten, gibt es generelle, häufige Probleme beim asx? Habt Ihr Empfehlungen welcher Motor?Danke schon mal im Voraus für hilfreiche Tipps!:)

  • Moin,


    subjektiv, nach fahren des 1.8 Diesel und des 1.6 Benziner (für mich ein No-Go):

    2,3 Diesel in der Top-Ausstattung (wegen des Navis, der Rockford-Fosgate Anlage mit Navi und nicht zuletzt der genialen 6-Gang-Wandler-Automatik.

    Es gab vier Rückrufe, die gemacht sein sollten, ich hoffe, ich bekomme es zusammen...

    - Wischermotor

    - ECU, da war was mit Überhitzung eines Relais

    - Heckklappendämpfer

    - Bremssättel hinten (ich meine, da war was mit Rost)


    Bei meinem aktuellen (2.2 DiD, 2015er, EZ 2016) würde der Krümmer auf Garantie getauscht, nachdem es im Innenraum nach Abgasen roch.


    Beim 1.8er wurde die Heckklappe wegen Rost komplett getauscht.


    Ansonsten nur mit vollständigem Wartungshandbuch - sonst greift die 12-jährige Garantie gegen durchrosten nicht, ist er jünger als fünf Jahre, die Werksgarantie nicht.

    Viele Grüsse
    Stefan


    Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

  • Na das ist ja schon sehr hilfreich.

    Ja, ein 2.2 Did schwebt mir auch vor. Denk der zieht besser durch wie der 1.8er. Ich hoff auf weitere Tipps. Gibt es spezielle Kaufplattformen ausser A Scout oder Mobile de?

  • warum nicht beim Händler / über den Händler?

    Ich habe „meinen“ ASX zwar selbst im Internet gefunden - geprüft und nach Bayern geholt hat ihn mein Händler....kostet zwar ein paar Dollar, spart jedoch auch viel eigene Zeit und Kümmern...

    Viele Grüsse
    Stefan


    Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

  • Ich ging damals zum kleinen Händler zwecks Probefahrt , und habe ihm am gleichen Tag ein Drittel des Showrooms weggekauft.


    So schnell kann es manchmal gehen, und das breite Grinsen danach hält bis heute an.

  • Achte auf Ölvermehrung und Injektoren. Eventuell mal schnell Plaste Abdeckung vom Motor runter und schauen ob die Injektoren oben trocken sind.

    Ölvermehrung.... Mal Ölstand anschauen. Wenn da mehr als Max drinne ist, hat der Motor wahrscheinlich so eine Vermehrung.


    Injektoren und Ölvermherung sind sehr teuer in der Behebung.


    Die Sachen die oben genannt waren behebt Mitsubishi im Rahmen eines Rückrufes vermutlich. Aber das hier genannte wird moglicherweise Teuer....