• Hallo asx Freunde!

    Ich möchte mir einen gebrauchten asx kaufen. Diesel, 150Ps, Bj. 2012-15. , bis 80000km.

    Nun zur Frage... Auf was muss ich besonders achten, gibt es generelle, häufige Probleme beim asx? Habt Ihr Empfehlungen welcher Motor?Danke schon mal im Voraus für hilfreiche Tipps!:)

  • Moin,


    subjektiv, nach fahren des 1.8 Diesel und des 1.6 Benziner (für mich ein No-Go):

    2,3 Diesel in der Top-Ausstattung (wegen des Navis, der Rockford-Fosgate Anlage mit Navi und nicht zuletzt der genialen 6-Gang-Wandler-Automatik.

    Es gab vier Rückrufe, die gemacht sein sollten, ich hoffe, ich bekomme es zusammen...

    - Wischermotor

    - ECU, da war was mit Überhitzung eines Relais

    - Heckklappendämpfer

    - Bremssättel hinten (ich meine, da war was mit Rost)


    Bei meinem aktuellen (2.2 DiD, 2015er, EZ 2016) würde der Krümmer auf Garantie getauscht, nachdem es im Innenraum nach Abgasen roch.


    Beim 1.8er wurde die Heckklappe wegen Rost komplett getauscht.


    Ansonsten nur mit vollständigem Wartungshandbuch - sonst greift die 12-jährige Garantie gegen durchrosten nicht, ist er jünger als fünf Jahre, die Werksgarantie nicht.

    Viele Grüsse
    Stefan


    Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

  • Na das ist ja schon sehr hilfreich.

    Ja, ein 2.2 Did schwebt mir auch vor. Denk der zieht besser durch wie der 1.8er. Ich hoff auf weitere Tipps. Gibt es spezielle Kaufplattformen ausser A Scout oder Mobile de?

  • warum nicht beim Händler / über den Händler?

    Ich habe „meinen“ ASX zwar selbst im Internet gefunden - geprüft und nach Bayern geholt hat ihn mein Händler....kostet zwar ein paar Dollar, spart jedoch auch viel eigene Zeit und Kümmern...

    Viele Grüsse
    Stefan


    Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

  • Ich ging damals zum kleinen Händler zwecks Probefahrt , und habe ihm am gleichen Tag ein Drittel des Showrooms weggekauft.


    So schnell kann es manchmal gehen, und das breite Grinsen danach hält bis heute an.

  • Achte auf Ölvermehrung und Injektoren. Eventuell mal schnell Plaste Abdeckung vom Motor runter und schauen ob die Injektoren oben trocken sind.

    Ölvermehrung.... Mal Ölstand anschauen. Wenn da mehr als Max drinne ist, hat der Motor wahrscheinlich so eine Vermehrung.


    Injektoren und Ölvermherung sind sehr teuer in der Behebung.


    Die Sachen die oben genannt waren behebt Mitsubishi im Rahmen eines Rückrufes vermutlich. Aber das hier genannte wird moglicherweise Teuer....

  • Hallo Jungs!

    Jetzt bin ich auch ASX'ler!!😃

    Hab vor zwei Wochen zugeschlagen. 1,8 Did, Bj.2015, 37500km. 12000eus. Schönes Ding, bin voll zufrieden! Das einzige was mir nicht gefällt sind die Schalter der Sitzheizung, da ham die Japse ja voll versagt. Danke nochmal für die Hinweise im Vorfeld!

  • Glückwunsch Dorfmatzer,


    ich habe mich damals auch für den 1.8 DI-D (HighPower) entschieden und bereue es bisher nicht.

    Es mag sich etwas abwegig anhören, aber der 1.8 (HP) drückt noch etwas besser als der 2.2 DI-D.


    Wünsche Dir eine sorgenlose und knitterfreie Fahrt mit dem ASX.


    Gruß Dietmar

  • Das einzige was mir nicht gefällt sind die Schalter der Sitzheizung, da ham die Japse ja voll versagt.


    Das ist wohl wahr.

    Habe schon versucht, die Einheit vom 2018er zu bekommen, wo die Schalter der Sitzheizung unter der Klima-Steuerung liegen.... Kannste komplett vergessen.

    Wahrscheinlich werde ich mir von einem Kumpel da was mit 3-D-Druck machen lassen, um die vom Sitz weg zu bekommen.

    Ich habe keinen Bratarsch, aber um eine Sichtverbindung zum Schalter zu bekommen, muss man sich verrenken.

  • Das ist wohl wahr.

    Habe schon versucht, die Einheit vom 2018er zu bekommen, wo die Schalter der Sitzheizung unter der Klima-Steuerung liegen.... Kannste komplett vergessen.

    Wahrscheinlich werde ich mir von einem Kumpel da was mit 3-D-Druck machen lassen, um die vom Sitz weg zu bekommen.

    Ich habe keinen Bratarsch, aber um eine Sichtverbindung zum Schalter zu bekommen, muss man sich verrenken.

    Es gab mal einen Thread zum Thema "Schalter der Sitzheizung verlegen", in dem ich auch paar Bilder von meinem Umbau eingestellt hatte, aber ich kann ihn nicht mehr finden.

    Jedenfalls habe ich den Blindstopfen für den Allradbetrieb entfent und ein rundes Blech mit den 2 eingepassten Schaltern draufgemacht, die Kabel habe ich entsprechend verlängert und von unten in die Mittelkonsole reingewürgt.

  • Ach ja, bei mir sind jetzt genau 3 Monate nach der Bestellung um.

    ASX NL- Instyle 2WD CVT..

    Der alte Wagen trotz Krise verkauft, das Nummernschild reserviert... Es kann langsam losgehen aber vom Händler gibt es keine neuen Infos.

    Angeblich wurde ja in Japan weiter gebaut, da kann es nur am Transport liegen.

    Freu mich schon..

  • Es kann langsam losgehen aber vom Händler gibt es keine neuen Infos.

    Angeblich wurde ja in Japan weiter gebaut, da kann es nur am Transport liegen.

    Freu mich schon..

    Dann drück ich mal die Daumen, dass der langsam aber sicher auf deinen Hof kommt.