Nummerschildbeleuchtung Clips Kaputt

  • Moin ASX Menschen, wollte gerade meine Nummernschild Beleuchtung wechseln, leider ist mir der Clips kaputt gegangen..


    Wo bekomme ich ein Orginal Teil, bzw ein Teil welches Zugelassen ist? Wäre für schnelle Hilfe dankbar..


    Gruß 😉

  • Bei meinen ASX sind auch die Clips gebrochen. Habe sie geklebt, u.mit Alu- Klebeband verstärkt!

    PS: Wenn man sie neu kauft sind sie sowieso gleich wieder kaputt!

  • Ansonsten kann man die auch auf eBay ab 16 Euro kaufen. Sind mit E Prüfzeichen. Meine original Kennzeichenbeleuchtung hat es da vor 3 Jahren erwischt. ;).


    Die sind wesentlichen heller (muss man mögen), dafür siehst du wesentlichen mehr beim rückwärts fahren mit der Kamera bei Nacht.


    Gruß


    Eugen

  • Die sind teilweise deutlich zu hell. Ich hatte die an meinem Zweitwagen, bei der HU meinte der Prüfer, das man da das ( vorhandene) E-Prüfzeichen schon anzweifeln könnte. "Aber das ist Ihr Problem, wenn Sie deswegen von der Polizei angehalten werden."

    Ich hab sie darauf hin mit einem Rest Scheibentönungsfolie überklebt, dann hats gepasst.

  • Nun da finde ich müssen wir mal sachlich bleiben. Wenn Produkte mit einem e Prüfzeichen versehen ist, ist dieses auch entsprechend zugelassen. Da kann der TÜV ( schon 1 mal mit der Beleuchtung ohne Mängel gemacht)/ Polizei gerne mal nachschauen. ;)

  • Naja, so wie die Chinesen ganz locker den Grünen Punkt auf ihre Verpackungen drucken, obwohl sie ja sicher keine Lizenzgebühren ans Duale System gezahlt haben, und das CE - Zeichen, mit dem sie die Übereinstimmung mit den Vorschriften bestätigen, ohne diese vermutlich zu kennen,so locker können sie auch ein E-Prüfzeichen in die Lampe machen und wenn sie s bloß machen, weil bei dem Original, das kopiert wurde, auch so ein Zeichen drauf ist.

    Wenn der Versand via Amazon oder EBAy direkt von China läuft , kontrolliert das doch keiner beim Zoll, so kleinpreisige Dinge werden doch meist duechgewunken.

  • Naja, so wie die Chinesen ganz locker den Grünen Punkt auf ihre Verpackungen drucken, obwohl sie ja sicher keine Lizenzgebühren ans Duale System gezahlt haben, und das CE - Zeichen, mit dem sie die Übereinstimmung mit den Vorschriften bestätigen, ohne diese vermutlich zu kennen,so locker können sie auch ein E-Prüfzeichen in die Lampe machen und wenn sie s bloß machen, weil bei dem Original, das kopiert wurde, auch so ein Zeichen drauf ist.

    Wenn der Versand via Amazon oder EBAy direkt von China läuft , kontrolliert das doch keiner beim Zoll, so kleinpreisige Dinge werden doch meist duechgewunken.

    Vor sowas ist man leider nie sicher, deshalb sollte man solche Artikel am besten über einen Händler (auch Ebay Händler) mit Geschäftssitz in Deutschland kaufen. Dieser ist dann in der Verantwortung, da er das Produkt mit E Prüfzeichen auch so beworben hat. Da greift das BGB