Radio ASX von MMC

  • Guten Abend in die Runde


    Seit August letzten Jahres fahre ich - recht zufrieden - einen ASX Esprit mit dem Radio, welches unten abgebildet ist.

    Die Qualität der Freisprechanlage des Teils ist schlichtweg unterirdisch und die Bezeichnung nicht wert. Eine wiederholte Reklamation und Überprüfung des Systems waren nicht von Erfolg gekrönt.


    Da ich nun langsam die Faxen dicke habe, möchte ich den Mist (falls eine Anfrage der Werkstatt in der "Zentrale" nichts bringt) vielleicht mal gegen was Vernünftiges austauschen, das aber eine gleichwertige Ausstattung hat...


    Frage hierzu: Welche Systeme sind empfehlenswert (Radio, Lautsprecher), welche Möglichkeiten gibt es, die eingebaute FSE zu verbessern, was Klangqualität angeht? Ist ein solcher Fehler/ so ein Problem generell bekannt?


    Vorab schonmal vielen Dank für eine Information, beste Grüße aus Ostfriesland 🙋🏼‍♂️ 🙋🏼‍♂️ 🙋🏼‍♂️

  • Servus,


    es wäre in diesem Fall wichtig was dein altes Radio alles konnte : Navi, Rückfahrkamera, USB in der Armlehne, Cd, etc... ob es eine Lenkradsteuerung gibt und natürlich was DU gerne haben möchtest... eventuell 2 USB Anschlüsse, Rückfahrkamera, Navi, CD, Wireless Mirroing ... Nach Kläung deiner Vorstellungen findet sich sicherlich was passendes

  • Servus,


    es wäre in diesem Fall wichtig was dein altes Radio alles konnte : Navi, Rückfahrkamera, USB in der Armlehne, Cd, etc... ob es eine Lenkradsteuerung gibt und natürlich was DU gerne haben möchtest... eventuell 2 USB Anschlüsse, Rückfahrkamera, Navi, CD, Wireless Mirroing ... Nach Kläung deiner Vorstellungen findet sich sicherlich was passendes

    Hallo Geogie

    Erstmal danke für Deine Frage... Ich dachte, das Foto wäre Info genug...

    Ja, das Radio hat DAB+, FM, CD, USB (beim Zigarettenanzünder und auch in der Armlehne), Navi und FSE, das Auto ne Rückfahrkamera, die beim Einlegen vom Rückwärtsgang aktiviert wird.

    Ok, CD wird heutzutage kaum noch gefragt, alles andere wäre schön.

    Lenkradbedienung besteht aus Senderwechsel (<|>) Sourcewechsel und Lautstärke, rechte Seite Tempomat (Aktivierung, Cancelling und Plus/ Minus). Es gibt keine Info, welche Ausgangsleistung das Teil hat, jedoch ist das definitiv nicht allzu viel, die Qualität der Freisprecheinrichtung eine Katastrophe. Selbst wenn das Auto steht und nur der Motor läuft, wird man auf der Gegenseite auf Grund von Aussetzern kaum verstanden. Deswegen ist der Plan, weil das Auto knapp über ein Jahr alt ist und noch einige Jahre bleiben soll, das System zu verbessern. Denn ich bin der Meinung, daß eine taugliche FSE auch Sicherheit darstellt...

  • Meine Empfehlung wäre ein Kenwood DMX 8020 DABS dazu die passenden Can bus Adapter, evtl, benötigst Du auch eine neue Blende. Selbst habe ich das DMX2019 und bin MEGA zufrieden! Die Adapter ermöglichen Dir sowohl Lenkradsteuerung als auch Rückfahrkameraeingang der Headunit zu nutzen. Letztlich liegt es natürlich an Dir was Du gerne realisieren möchtest.