Info zur 4. Wartung bei 60.000 km "Diesel"

  • Kosten des 4. Service:

    • Arbeitslohn (25 AW) 156,25 €
    • 5,3 Liter MOBIL ESP 1 (5W30) Motoröl 73,67 €
    • Ölfilter 9,36 €
    • Dichtring 1,12 €
    • Kraftstofffilter 45,60 €
    • Aktivkohle-Innenraumluftfilter 23,01 €
    • Bremsflüssigkeit 8,95 €
    • MwSt. 60,41 €
    • ergibt einen Endbetrag von 378,37 €

    Leihwagen selbstverständlich und kostenlos, den verfahrenen Kraftstoff habe ich ebenso selbstverständlich nachgetankt.


    Bremen sind immer noch ok, beim nächsten Mal aber wohl "fällig". Das ist sicherlich durch mein Fahrprofil und meine Fahrweise bedingt (wenig Stadtverkehr, viel Überland, vorausschauendes + vernünftiges Fahren).


    Allzeit gute Fahrt wünscht


    Buffalo

    "Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern."
    Henry Ford

  • Ja da wäre ich wieder mit dabei ...


    60.000er, ebenfalls wieder beim Freundlichen M von nebenan und gerade mal 7 Monate nach der 45.000er Inspektion! (02/2014) der Service Außenrum ist toll, kostenloser Leihwagen inklusive .... aber bei der Summe?!


    321,03 + MwSt für den Service 4,5 Std.
    97,30 + für Bremsbeläge vorne
    84,27 + für das Öl (Mobil 1 ESP 5W-30)
    14,30 + für die Bremsflüssigkeit
    9,36 + für den Oelfilter
    45,60 + für den Kraftstofffilter
    1,12 + für die Oelabl-Dichtung
    23,01 + für den Aktivkohlefilter Innenraum


    Das macht alles in allem ... festhalten: 709,23 Euronen !!!
    Teures Vergnügen so ein ASX

  • Bremen sind immer noch ok, beim nächsten Mal aber wohl "fällig". Das ist sicherlich durch mein Fahrprofil und meine Fahrweise bedingt (wenig Stadtverkehr, viel Überland, vorausschauendes + vernünftiges Fahren).

    Äh ist das normal bei 60/75.000 dann Bremsen warten?
    Also bei meinen bisherigen Autos war das erst nach über 100.000 fällig, bei meinem Toyota davor z.B. bis 120tkm noch nicht fällig ...

  • So ist es :thumbup: meine sind nach nunmehr 155 Tkm immer noch nicht gewechselt :D Ersatzteile liegen schon bereit aber läuft und bremst alles 1a :thumbsup:

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • Soderle meine 60tkm Inspektion war jetzt leider auch fällig. Leider weil ich doch nach wie vor im Vergleich zu meinem vorherigen Fahrzeug bei den Preisen schlucke ...
    Erfreulicherweise war keine Auffälligkeit, also alles "Routine".


    Gesamtsumme 395,90€


    Netto Arbeitslohn 145,20, dazu ein Batterietest von 1 Euro ...
    Nach einem halbwegs erfreulichen Ölpreis bei der letzten Inspektion von ca. 66 Euro hat sich der Ölpreis nun wieder auf 100 Euro erhöht.
    Das verstehe ich mal überhaupt nicht wenn ich so die Dieselpreise ansehe ...
    Der Rest ist "Kleinkram" wie Luftfilter etc, teuerste Position ist der Kraftstofffilter für netto 37,52

  • Servus,
    hab meine 60.000er Wartung auch hinter mir !


    Wartung incl. Öl und Teile 400€
    Mietwagen for Free, bis auf verfahrenen Kraftstoff.


    Liebe Grüße
    ASX-Gauner

    :thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:

    :wm:

    Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
    1. einen Asx kaufen !

    2. dem Forum beitreten !

    3. zum ASX - Treffen kommen !

  • Hallo ASX'ler,
    hatte im September auch das 60000km Service!


    Preis 413€


    LG oss :wmat:

  • komme gerade von der. 4. Inspektion (60TKm), inkl. Wintercheck.


    Keine Auffälligkeiten oder Reparaturen.
    Bisher das weitaus beste und zuverlässigste Auto was ich je fuhr (hatte auch schon 3x Toyota...)
    Nur Flüssigkeiten, wie Öl... Luftfilter nur gesäubert- musste nicht ersetzt werden.


    Gesamtpreis (inkl. Öl) 384€

  • 2 x Japaner, 1 x Top und einmal mein größter automomiler Reinfall :thumbdown: . Ich bin auf keine Marke spezialisiert, kann mir da fast alles vorstellen.


    Aber einen 2. Mitsubishi möchte ich fast ausschließen, wenn überhaupt, dann mit mindestens 7 Jahren Garantie incl. aller Inspektionskosten.


    Aber was nutz einem die beste Garantie wenn sich der Hersteller stur stellt.



    Gruß Oxebo

  • tja ... man kann auch mal pech haben.
    bei meinem letzten mitsu hab ich nach 10 jahren und 250'000km den abschleppdienst gekündet weil nie etwas defekt war.
    dann mit 300'000km hab ich ihn mit einem weinenden auge für knapp 4000.-
    franken verkauft. dies mit original auspuff, kupplung und stossdämpfern!
    die geschichte kennt ihr vielleicht schon.
    mitsu, toyota, kia, honda etc. würde ich jederzeit blind kaufen!
    für mich war eine lange garantie nie ein kauf-argument.
    gruss anmuht

  • Ich denke, wir Mitsufahrer können alle noch ganz zufrieden sein mit den Inspektionskosten. Neulich habe ich mich mit einemBekannten unterhalten, der ein Auto mit dem Stern fährt. Mich hat es fast vom Stuhl gehauen, was der für eine große Inspektion zahlt, schlappe 1200 Euro.i

  • - 4.Inspektion
    - Öl angeliefert
    - Ölfilter angeliefert
    - Pollenfilter angeliefert
    - Kraftstofffilter angeliefert


    - ohne Bremsflüssigkeit






  • Hallo,


    ich habe in einem Forum folgendes gelesen. Stimmt das ?


    "

    der ASX benötigt auch die Angabe der Ölmenge und das ein Ölwechsel stattgefunden hat. Dies muss dem System mitgeteilt werden, da es sonst zu Problemen mit der DPF-Regeneration kommen kann.

    Nur die Rückstellung des Service-Intervall reicht da nicht.

    "

  • Stimmt das, oder nicht ? konnte bis jetzt noch nichts darüber lesen oder im Internet Finden