Navigation nicht aktuell

  • Hallo,
    der Dongle kann (angeblich) nur 1 x verwendet werden......! Die sind ja auch nicht dumm... :D
    Gruss
    Desaster

  • immer noch nichts neues in sachen selfmade update des navi auf mmcs?
    wie alt sind eure karten?
    gruss anmuht

  • Hallo,
    die aktuellsten verfügbaren Karten sind Stand 06/2014, von daher lohnt sich kein Update, auch kein "Selfmade-Update" durch Ausbau der FP und Aufspielung der Navi-Daten.
    Gruss
    Desaster

  • ok danke für die info :)
    meine kartenversion ist von 2009, und das ist schon ziemlich veraltet.
    gibt es eine möglichkeit bei updates automatisch informiert zu werden?
    gruss anmuht

  • Hallo Glider,
    du musst dich auf Naviextras anmelden und dann die Toolbox auf deinen PC (Microsoft!!! kein iMac) herunter laden. Anschließend einen USB-Stick im ASX über das Navi-Menü initialisieren. Den Stick anschließend im PC mit der Toolbox verbinden und die aktuelle Firmware herunterladen und auf das Pioneer aufspielen.Danach kannst du in der Toolbox bei "Setup" deine aktuelle Navi-Software herunterladen und auf das Pioneer im ASX aufspielen.
    Einfach mal probieren - ich hab es auch am Sonntag so gemacht und hat funktioniert.
    Gutes Gelingen!
    Ulrich


    Kannst Du das mal genau erklären wo man den Stick im Menü initialisieren kann..vielen dank

  • Hallo,
    bin seit einer Woche Besitzer eines ASX.
    Mein Navi ist aber ein TomTom-Gerät.
    Ich habe festgestellt, dass das Kartenmaterial veraltet ist.
    Manche Straßen kennt das Gerät nicht.
    Auf meinem portabelen TomTom-Gerät ist das aktuelle Kartenmaterial.
    Wer weiss, wie man den Micro-Chip meines Navi im Auto aktualisieren kann???

  • Wer weiss, wie man den Micro-Chip meines Navi im Auto aktualisieren kann???


    Funktioniert nur über Update per CD im Radio ! Wenn ich richtig informiert bin, kostet ein Update 59,-€ beim :D
    Ich mag TomTom eh nicht und bleibe bei meinem Garmin Nüvü mit lebenslangem, kostenlosen Kartenupdate !


    VG Roland :wm:

  • ...wobei sich "lebenslang" nicht auf ein Menschenleben sondern auf die geschätzte oder durchschnittliche Lebensdauer des Geräts bezieht (Klugscheissermodus AUS). :frech:

  • Beim TomTom-Navi der Sondermodelle ab Anfang 2017 befindet sich unter der mit „Radio“ beschrifteten Taste eine Plastekappe. Darunter verbirgt sich ein Micro-SD-Kartenschacht. Diese SD-Karte muss am PC mit dem Update bespielt werden und dann wieder eingesteckt werden und am Auto das Update durchgeführt werden.
    Die genaue Beschreibung gibt es auf der in meinem vorherigen Beitrag verlinkten Mitsubishi-Seite.

  • Hat schon jemand das Naviupdate 1011.9136 drauf?

    Da sind jetzt die Blitzer freigeschaltet oder war das schon immer so?

    Ich habe gestern bei meinem Smartlink die Firmware und TomTom-Software aktualisiert. Seitdem kann ich auch die Warnhinweise für Radarkameras aktivieren, was vorher nicht möglich bzw. vorhanden war. Wie verlässlich das ganze ist, wird sich aber noch zeigen müssen :/


    Edit:

    Man sollte natürlich bedenken, dass diese Funktion in Deutschland und anderen Ländern gesetzlich verboten ist und dementsprechend auch nicht anschlagen wird :D:whistling:

    Einmal editiert, zuletzt von Jupp () aus folgendem Grund: weiß jetzt mehr

  • Hallo zusammen


    Ich fahre seit einiger Zeit einen ASX 2.2/4WD und bin eigentlich relativ zufrieden damit. Ab und zu mal klappert das billige Plastik im Cockpit aber für diesen Preis macht es mich nicht heiss :D


    Nun zu meiner Frage. In den Einstellungen kann man das DAB anscheinend ja updaten.. ich vermute, damit werden einfach neue Sender hinzugefügt oder werden die per Frequenz selber permanent automatisch gesucht und gespeichert?!?


    Wenn es aktualisierbar ist, wo finde ich die neuesten Dateien für ein Update? Verstehe gerade nur Bahnhof. Vielen Dank für die Antworten.

  • Ich kann keine USB Buchse am Navi finden.
    Unter der Armlehne ist eine. Aber die ist doch für Media Dateien. Wer kann mir helfen ?
    Gruss Siggi :wm:

    Direkt am Gerät nicht ! Bei meinem 2018er-Modell aber links neben den Schaltern für die Sitzheizung. Am Gerät selber befindet sich rchts unten ein Micro-SD-Slot.


    VG Roland:wm:

  • Man sollte natürlich bedenken, dass diese Funktion in Deutschland und anderen Ländern gesetzlich verboten ist und dementsprechend auch nicht anschlagen wird :D:whistling:

    Das ist aber ein ganz schmales Brett....;)

    wenn aktiviert erwischt, auch ein teueres Stück Holz :D


    In Deutschland und der Schweiz, kann dann auch gleich das ganze Gerät beschlagnahmt und vernichtet werden =O:thumbdown:


    Z. Zt. laut Internet aber erlaubt in :


    Belgien, Dänemark, Finnland, Großbritannien, Italien, Kroatien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Portugal, Russland, Schweden, Serbien, Slowenien, Spanien und in Ungarn ( ohne Gewähr !! )


    VG Roland:wm:


  • Ok, das hab ich wohl etwas schwammig formuliert :D Mein Edit-Kommentar bezog sich darauf, dass ich mich (in meiner Unwissenheit) auf diese Neuerung gefreut und dementsprechend mein System geupdatet habe, dann aber feststellen musste, dass ich zwar die Option anwählen kann, aufgrund der Gesetzeslage in Deutschland aber keine Blitzer-Standorte hinterlegt sind. :lachen:


    Gruß,

    Jupp

  • Hallo!

    Ich habe meinen ASX diese Woche bekommen und das Kartenmaterial direkt auf den aktuellen Stand gebracht. Dies war zum Glück unproblematisch und das Material stammt vom Juni 2018.


    In welcher Regelmäßigkeit gibt es die Updates für Karten von TomTom? Ist es bei Mitsubishi, wie auf der Seite von TomTom erwähnt, 4x pro Jahr oder seltener?