Ölaustritt an der Ansaugbrücke

  • Moin..

    Nachdem ich vor etwas über 2 Jahren bezüglich dieses Themas hier schon mal reingeschrieben habe, aber den Beitrag nicht mehr finde, mache ich jetzt einfach mal einen neuen auf.

    Ich bin seit 2 Jahren zufriendener Besitzer eines ASX 1.6. Jedoch ist mir damals bei der Probefahrt bei mehreren ASX mit dem 1.6l Motor aufgefallen, dass sich Öl rechts oben an der Ansaugbrücke zum Motorblock hin durchdrückt. Ich habe hier auch die Bestätigung mehrerer User bekommen, dass das Problem bei Ihnen auch aufgetreten ist.

    Ich habe mich allerdings trotzdem dazu durchgerungen den Wagen zu kaufen, was ich bis heute auch nicht bereut habe. Jedoch habe ich nun bei ca. 40000km das gleiche Problem. Das war auch ungefähr die Laufleitung der ASX, die ich damals Probe gefahren bin. Ich habe mal zwei Fotos angehangen.

    Na ja, worauf ich hinaus will: Ich habe noch Garantie auf den Wagen und bin beim Mitsubishi Händler vorstellig geworden. Problem ist wohl bekannt und wird auf Garantie behoben.

    Also schaut doch auch mal bei euch nach...


    Gruß,


    mastermixer

  • das Problem haben wir auch. In der Werkstatt meinen die das es an der Dichtung liegt bei der Ansaugkrümmer. Das ist wohl ein sehr bekanntes Problem bei dem Wagen. MfG

  • Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen wie weit sich der Öl Austritt an der Ansaugbrücke im Ölverbrauch bemerkbar macht.


    Ich habe das Problem mit der Ansaugbrücke. Gleichzeitig benötigt mein ASX auf gut 2000 km ungefähr einen halben Liter Öl. Die Werksatt sagt es liegt an der Ansaugbrücke aber irgendwie erscheint mir das zu viel dafür.


    Die Dichtungen werden nächste Woche getauscht.


    Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.

  • Also sorry, mein alter Space Star hat auch nach 250.000 km so wenig Ölverbrauch gehabt, dass ich zwischen den Serviceintervallen nicht nachfüllen brauchte. Damals bei meinem Lancer musste ich im Alter gelegentlich nachfüllen, aber das ist über 20 Jahre her.


    250 ml auf 1000 km halte ich für ein modernes Auto für zu viel.