Neuer Motor 2.0 MIVEC (Benziner) 150 PS

  • Schwankt bei mir. 6.8-7.8L


    110 durch Frankreich unter 7 Liter.


    Mit Kurzstrecken und schnelleren Autobahnfahrten eher so 7.5L/+

    Mitsubishi ASX 2.0 CVT Intro 2WD, Repsol Elite Multivalvulas 10W-40

    Mitsubishi ASX 2.0 CVT Spirit+ 2WD, Motul ECO lite 5W-30

    Mitsubishi Outlander CVT Spirit+ 2WD, Petronas Syntium 3000 5W-30 FR

  • Muss an der Spritqualität liegen. Wenn ich dauerhaft 100 auf der BAB fahren würde, käme ich wohl auf 7-7,5l/100km....brauche bei 130 ja nur 7,6l...

    Wenn ich 200km BAB habe und vorher "nulle", dann komme ich auf der Strecke runter auf 7,5L/100km, aber eben nicht im "Normalbetrieb".


    Spritmonitor habe ich: https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1051359.html


    hier mal was komplett anderes

    spritmonitor

    Sowas wollte ich hier auch mal kaufen, lohnt sich aber hinten und vorne nicht. Rechnerisch fahre ich mit dem V6 günstiger, selbst wenn sie mir Sprit und Strom für den PHEV schenken würden.


    Ich hab dann was "Brasilianerisches" gekauft: https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1237225.html

    Einmal editiert, zuletzt von Ecoon ()

  • Tja, was heißt nun Normalbetrieb? In der Stadt schwankt das stark, je nach Verkehrslage... Da liege ich als eher zügig fahrender Verkehrsteilnehmer in der Großstadt zwischen 7,5 und 8,5l. Wenn ich viel im Stau stehe geht das sicher höher, was ja auch nicht überraschend ist. Daher finde ich den Verbrauch nicht unangemessen.

  • Hallo Zusammen,


    bald habe ich meinen ASX zwei Jahre und ich bin immer noch sehr zu frieden.


    In der letzten Zeit gab es nur ein Problem mit dem Steuergerät von der Anhängerkupplung, dazu war ich während meines Urlaubs in Hamburg bei Mitsubishi um den nervigen Dauerton ausschalten zu lassen. Für die Behebung des Fehlers wurden mir 130,00 € in Rechnung gestellt. Der Service von dem Vertragspartner war nicht so toll und der Meister war ziemlich überheblich, da bin ich mit meinem Autohaus ziemlich verwöhnt. Da wird Service und Kundenzufriedenheit sehr groß geschrieben.


    Mittlerweile habe ich knapp 37.000 km auf der Uhr und der Spritverbrauch liegt zwischen 6,8 und 7,7 Litern, dass ist angemessen für die Größe des Fahrzeuges. Das CVT Getriebe macht auch keine Probleme.


    Für die letzte Inspektion habe ich 320,00 Euro gezahlt.


    Enno469

  • Meiner hat 32.000 km runter. Hab bei der letzten Inspektion das Getriebeöl mit wechseln lassen. Gesamt nur 380 Euro! Beim Einlegen der Gänge ruckt es weniger (CVT) - kann ich nur empfehlen.


    Verbrauch schwankt zwischen 6,2 - 7,5 L nach BC. In echt sinds so um die 7L, selten mehr.


    Bin super zufrieden und überlege ob ich den EC PHEV wieder abgebe und mir einen zweiten ASX besorge :-)

    Mitsubishi ASX 2.0 CVT Intro 2WD, Repsol Elite Multivalvulas 10W-40

    Mitsubishi ASX 2.0 CVT Spirit+ 2WD, Motul ECO lite 5W-30

    Mitsubishi Outlander CVT Spirit+ 2WD, Petronas Syntium 3000 5W-30 FR

  • Hallo Zusammen,


    mittlerweile ist mein ASX drei Jahre alt geworden. Ich habe knapp 53.000 km ohne Probleme absolviert. Probleme mit dem Fahrzeug gab und gibt es keine. Alles ist wie immer. Nach der letzten Inspektion funktioniert auch das CVT Getriebe etwas besser. Beschleunigt auch etwas besser und der Motor wird beim beschleunigen nicht mehr so laut. Der Verbrauch liegt zwischen 7,5 - 6,7 Liter auf 100 km. Ich bin jedoch ein ziemlich zahmer Fahrer und Geschwindigkeitsrekorde sind nicht mehr mein Ziel.


    Die letzte Inspektion hat 667,00 € mit TüV und AU gekostet. Na ja es vieles teurer geworden.


    Noch ein Wort zum neuen CaptureASX. Mein Ding ist der Neue nicht mehr und es wird für mich wahrscheinlich keinen Nachfolger mehr aus dem Hause Mitsubishi mehr geben. Leider ist das Fahrzeug kein Japaner mehr und daher keine Alternative für mich. Jegliche Eigenständigkeit wurde mit dem Fahrzeug aufgegeben. Etwas mehr Phantasie hätte ich da schon erwartet.


    Ich werde Euch zu gegebener Zeit wieder berichten. Mal sehen wie lange ich den ASX noch behalten werde.


    Enno469:)

  • Hallo Zusammen,


    nach über 3,5 Jahren und fast 67.000 km kommt heute wahrscheinlich mein letzter Bericht über meinen ASX 2.0. Die Garantie läuft zwar noch über ein Jahr, aber vielleicht wird es bald ein Neuer. Außerdem werden bald neue Sommer- und Winterreifen fällig und 2024 läuft die Garantie ab.


    Bis zuletzt gab es kaum Ärger mit dem Fahrzeug, außer mit dem Radio. Dieses hat mich immer wieder genervt und es war eine Katastrophe. Auch dem Autohaus standen stellenweise die Haare zu berge. Sie haben jedoch alles getan, um eine Reparatur durchzuführen. Vor allen Dingen mit Android Auto und Apple Carplay war die Nutzung des Radios nur sehr eingeschränkt möglich.


    Das festverbaute Navi ist eigentlich nie richtig nutzbar und keine Alternative zu Google Maps. TomTom hat zwar eine schöne Oberfläche, aber es meldet überhaupt keine Verkehrsstörungen und ist völlig somit nutzlos.


    Mittlerweile merkt man schon deutliche Alterserscheinungen beim Lenkrad und dem darauf befindlichen Leder, dieses fühlt sich schon etwas abgegriffen an. Ansonsten gibt es keine weiteren Verschleißerscheinungen. Alles andere befindet sich noch an seinem Platz und es gibt keinen Grund zum Klagen.


    Der Motor läuft immer noch sehr gut, auch das CVT Getriebe funktioniert tadellos. Momentan liegt der Verbrauch zwischen 6,8 und 7,5 l auf 100 Kilometern. Ölverbrauch hat das Fahrzeug keinen.


    Enno469:):)

  • Hallo Zusammen,


    heute geht mein treuer Kamerad nach


    • 115603200 Sekunden
    • 1926720 Minuten
    • 32112 Stunden
    • 1338 Tage
    • 191 Wochen, 1 Tag
    • 44 Monate
    • 3 Jahre, 242 Tage

    und 67250 km zurück zum Autohaus. Es war eine schöne gemeinsame Zeit. Bei dem Fahrzeug gab es, wie auch schon beim Vorgänger keinerlei große Probleme. Das einzige war das Radio, welches den Drang zum nerven hatte. Das Fahrzeug wird sicherlich bald einen neuen Besitzer finden.


    Ich bleibe Mitsubishi und meinem Autohaus treu. Über meine Erfahrungen werde ich an anderer Stelle berichten.


    Euch allen ein schönes Wochenende.


    Enno469:):)