2. Inspektion bei ca. 20 000 KM

  • Teuer, preiswert oder angemessen ? Was meint ihr ?


    2. Inspektion bei ca. 20 000 KM


    Inspektion 207.-

    Bremsflüssigkeit gew. 36.-

    Entlüftet......

    Vollsy. Oel 81.-

    Bremsflüssigkeit 13.-

    Oelfilter 10.-

    Aktivkohle Innraum Bel. 23.-

    Kleinkram + 7.-

    Funktionssicherung

    Gesamt plus Mwst. 444.- Euro


    2x Rückrufe mit erledigt

    Waschen aussen / Reinigung Innen gehört mit zum Service ( ohne Auftrag )

  • Teuer!!

    Meine war bei 240 € gleiche Leistung aber ohne Waschen.

    Rückrufe sind kostenlos!

    Für das Öl 81€ :thumbdown::thumbdown: Würde ich das nächste mal mitbringen.

  • ASXFAN . Danke für die Antwort ! Frage warst du einer Mitsu Vertragswerkstatt oder einer Freien ? Ich hatte vorher auch schon mal Preise aus der Umgebung ( WI + Rhein-Main-Gebiet ) , die M-Vertragswerkstätten lagen alles ähnlich oder sogar noch höher und waren halt auch noch weiter entfernt. Oel mit bringen ist okay, werde ich dann das nächste mal auch machen.

  • 444 € plus MwSt ?? Wau !!


    Stelle mal meine Rechnung der ersten Inspektion hier rein:


    5W30 Vollsynthetikoel .....4,2 L /a 14,80€ = 62,16 €

    Oelfilter = 7,57 €

    Innenraumfilter = 18,40€

    Dichtring = 1,12€

    Scheibenklar = 1,60€

    Arbeitszeit / 1,6 Std = 108,80€


    Bis auf die Positionen für den Bremsflüssigkeitswechsel, die gleichen Punkte !:wm:

    Das aber für 199.65 € + MwSt beim Mitsu-Vertragshändler.


    Preis für Oel und Arbeitszeit, ist bei Dir deutlich zu teuer !


    VG Roland

  • RS-Foto


    Wenn ich eure Preise sehe ist es deutlich zu teuer ! Vor allen Dingen, weil ich kaum auf die 8- 9 000 KM komme und die Jahres- Inspektion nur wegen der Garantie nötig ist. Im erreichbaren Umkreis finde ich nix billiger. Danke für die Information, sie haben mir geholfen !

  • ASXFAN . Danke für die Antwort ! Frage warst du einer Mitsu Vertragswerkstatt oder einer Freien ? Ich hatte vorher auch schon mal Preise aus der Umgebung ( WI + Rhein-Main-Gebiet ) , die M-Vertragswerkstätten lagen alles ähnlich oder sogar noch höher und waren halt auch noch weiter entfernt. Oel mit bringen ist okay, werde ich dann das nächste mal auch machen.

    Das war mein Mitsu_Händler

  • Teuer.....zu Teuer. Nach 20 000 ist normalerweise erste inspektion. Ich miss bald auch zum erste Service ich glaube der ,,Stop+go" Werkstadt mach Inspektion nach Herstellervorgaben für das hälfte.8o

  • Teuer.....zu Teuer. Nach 20 000 ist normalerweise erste inspektion. Ich miss bald auch zum erste Service ich glaube der ,,Stop+go" Werkstadt mach Inspektion nach Herstellervorgaben für das hälfte.8o

    @richie


    20 000 oder 1 Jahr was zuerst eintritt, wenn man die Garantie erhalten will. Ich habe nochmal mit meiner Werkstatt gesprochen. Bei der Berechnung der Stundensätze spielen viele Faktoren wie die Region, Stadt /Land, Gewerbesteuer, der lokale Wettbewerb und die Art der Werkstatt eine Rolle. Wiesbaden , Rhein/Main und Umgebung ist Hochpreis-Gebiet. Weit zur Werkstatt zu fahren rechnet sich für mich wegen des Aufwandes nicht, bin noch berufstätig.

    Glückwunsch - wenn du es für die Hälfte gemacht bekommst !

  • Bei dem Mitsu (und noch viele andere Marken)-Händler, wo ich meinen ASX gebraucht gekauft habe , liegen die Stundensätze deutlich über 100 bis 130 Euro, und das auf dem flachen Land. Beim anderen, der etwas näher liegt, annähernd dasselbe. Da überlegt man sich, ob es die Markenwerkstatt sein muss (zumal Garantieerhalt kein Thema mehr ist).

  • Wiesbaden , Rhein/Main und Umgebung ist Hochpreis-Gebiet

    Puhh.... schon ein Luxus-Preis-Gebiet ?



    iegen die Stundensätze deutlich über 100 bis 130 Euro, und das auf dem flachen Land.

    Also mein :) macht es für 68€/ Std ....und noch platter wie am Niederrhein geht es kaum ;)


    Je mehr ich hier mitlese, könnte ich meine Vertragswerkstatt immer mehr loben, weil auch noch die Quallität super ist !


    VG Roland:wm:

  • Bei dem Mitsu (und noch viele andere Marken)-Händler, wo ich meinen ASX gebraucht gekauft habe , liegen die Stundensätze deutlich über 100 bis 130 Euro, und das auf dem flachen Land. Beim anderen, der etwas näher liegt, annähernd dasselbe. Da überlegt man sich, ob es die Markenwerkstatt sein muss (zumal Garantieerhalt kein Thema mehr ist).

    Wie bei uns, wobei die seriösen Freien nicht viel billiger sind. Es ist- wie es ist. Vielleicht ziehe ich auch an den Niederrhein ;)

  • 20000er Inspektion 260 Euro

    40000er Inspektion 400 Euro

    Beide in Vertragswerkstatt in Wiesbaden beim Händler wo ich den ASX gekauft habe

    Nicht so teuer wie ich finde

    Frage noch. Hast du dein Öl mitgebracht oder hat es die Werkstatt geliefert ? Ich denke da stecken oft die "Mehrkosten" drin.

  • 20000 Km Inspektion in Berlin-Marzahn, 360€. Fand ich ganz in Ordnung. Mit allem drum und dran. Und so sauber war mein Auto noch nie ;):)

  • 20000er Inspektion 260 Euro

    40000er Inspektion 400 Euro

    Beide in Vertragswerkstatt in Wiesbaden beim Händler wo ich den ASX gekauft habe

    Nicht so teuer wie ich finde

    Das ist durchaus OK !


    VG Roland :wm:

  • 2. Jahres Inspektion nach 9822 Km


    Service nach Wartungsprotokoll, 147,91 €

    Prüfung mit Batterietester, 13,45 €

    Diamond Evo 5w-30 Öl, 4,2l, 66,70 €

    Aktivkohle Innenraumfilter, 20,23 €

    Ölfilter, 8,03 €

    Dichtring, 1,23 €

    Bremsflüssigkeit, 9,45 €

    Scheibenklar Frostschutz 225ml, 1,26 €

    Teroson Dichtstoff, 0,18 €

    Batterie Varta CR2032, 4,19 €

    plus Märchensteuer, 50,18 €

    ___________

    324,48 €


    Der Preis ist i.O. Aber.

    Ich, gelernter KFZ-Mechaniker, habe natürlich vorab alle Flüssigkeitsstände kontrolliert und randvoll aufgefüllt. Fällt euch was auf ?

    Die wollten mich für dumm verkaufen und haben einfach mal einen viertel Liter Scheibenfrostschutz aufgeschrieben. Ob der Batterietest

    sein muss, sei mal dahingestellt, da die Batteriesäureprüfung und der Test mit im Wartungsplan stehen. Ich bin da mal stinke sauer und die wollten sich noch rausreden. So nicht meine Lieben. Habe das Scheibenklar natürlich nicht bezahlt und eine Entschuldigung gab es von denen auch nicht. Dafür

    von mir eine gerechte Bewertung im Internet. Ich habe fertig.

    So blöd wie es brauche könnt ihr mir gar nicht kommen :deliver:

    Einmal editiert, zuletzt von Reube ()

  • war mal vor jahren in autobild.

    weil ja auch oft der posten kleinteile vorkam in einer abrechnung,

    dann ist man hingegangen und hat nachgefragt was es denn für teile seien.

    u-scheibe, kabelbinder und ein paar andere centeteile hatten sie in der eile aus der werkstatt geholt.

    ob sie wirklich nötig waren??

    wenn mich nicht alles täuscht war es bei opel.

    mein kumpel hatte es mit dem frostschutz auch, immer randvoll und immer stand es auf der rechnung.


    grüsse jörg

  • Habe das Scheibenklar natürlich nicht bezahlt und eine Entschuldigung gab es von denen auch nicht.

    Mir wollten sie bei der letzten Inspektion auch erzählen , es würde pauschal für das Auffüllen von fehlenden Flüssigkeiten "routinemaßig" 5.50 Euro in Rechnung gestellt. Geld gab es zurück ! Man sollte vorher sagen das man diesen Service nicht wünsche - war die Empfehlung. Von "324" Euro kann man in unserer Gegend nur träumen.