Nachrüstung einer Dachreling am ASX

  • Wow! Cool! 👍🏼 Also Boxen benötige ich nicht, aber ist natürlich sehr interessant zu sehen, dass es funktioniert!

    Finde die Reling echt gut! Danke fürs Posten! :)

  • :thumbup:

    wenn du die box umdrehst wirst du höchstwahrscheinlich sogar sprit sparen


    grüsse jörg

    Hab ich am Vorgängerfahrzeug (Astra Caravan) sogar schon mal ausprobiert. Falls sich dabei was am Verbrauch tut, dann im nicht messbaren Bereich. Nur quer hab ich noch nicht getestet. :D


    Gestern mit Box auf dem Dach 70km durch den Thüringer Wald: Durchschnittsverbrauch 6,4l, die letzten 15km dann noch zusätzlich mit einer halben Tonne hinten am Haken immer bergauf unterwegs. Am Ziel waren es dann 7,4l im Schnitt. :thumbup:


    Beides völlig im Rahmen.


    kc85

  • Heute, auf dem Heimweg, haben wir die Box dann mal so richtig schön vollgepackt. Auch das verlief komplett unproblematisch.


    Ich bin zufrieden.


    kc85

  • Danke für das Posten und das tolle Bild dazu. Ich hätte nicht gedacht, dass das Thema Reling so ausufert, als ich auf den Gedanken kam. Aber dank eurer vielen Antworten und Engagement werde ich mich wohl viel Zeit, Mühe und wahrscheinlich auch Geld sparen.


    Tolle Leute, tolles Forum!


    Danke und weiter so,


    Jürgen

  • Sind meines Wissens 3 oder 4 Schrauben, die in die Buchsen unter der Kunststoffabdeckung geschraubt werden (Zumindest bei den älteren Modellen). Dafür braucht man kein Video. Wenn doch, den Auftrag besser einem Fachmann geben, bevor die Reling den Abflug macht.

  • Auch meine Dachreling "mit ABE" ist inzwischen angekommen. Bei der ABE fällt mir auf, dass da diverse Fahrzeugmarken und Typen drinstehen, aber kein Mitsubishi. Ist das ein Problem, kennt sich da jemand mit aus?

    Ob sie passt, weiß ich noch nicht, da das Wetter einfach nicht mitmacht. Auf dem Karton steht eindeutig "Mitsubishi ASX", so dass ich nicht davon ausgehe, eine falsche Reling bekommen zu haben.

    Danke für eure Hilfe!

  • Das kannst du vergessen,es muß schon Marke und Typ in der ABE drinstehen.

    Danke für die Information.


    Aber Schande über mich, dass ich unnötig die Pferde scheu gemacht habe. Habe mir die ABE noch mal genauer angeschaut, da gibt es tatsächlich eine einzelne Zeile mit dem ASX. Hatte ich zwischen den großen Typenblöcken anderer Fahrzeughersteller völlig übersehen.


    Wenn das Wetter mitmacht (oder die Gage frei ist...), geht es an den Anbau. Werde dann berichten.

  • So, Vollzugsbericht...

    Habe mir eine Reling bei Berlik und Stoffie für knapp 150 € bestellt. Wurde nach vier Tagen geliefert.

    Die Montage wäre kinderleicht, wenn nicht eines der Gewinde im Dach vergammelt gewesen wäre. Also WD 40 drauf und M6 Gewindebohrer angesetzt. Dann passte es.

    Was mir nicht so gefällt, sind die Übergänge am Anfang und dem Ende der Reling aufs Dach, das könnte präziser sein. Von der Stabilität her habe ich keine Bedenken. Eine Fahrt (wegen Pfeifen o.ä.) habe ich noch nicht gemacht.

    Natürlich musste ich feststellen, dass mein alter Grundträger vom Space Star nicht auf die Reling passt. Der ist nicht nur zu schmal, sondern ist auch für eine etwas andere Profilform (der Space Star hatte eine "dickere" Reling). Dann muss also noch ein neuer Grundträger her.