LED Tagfahrlicht in den Nebelleuchten

  • .... na ja das sollte man so nicht verallgemeinern. Erfüllt der Neukauf aus Asien die StVO, dann sollte nichts gegen einen Kauf und Einbau sprechen :opa:

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • .... na ja das sollte man so nicht verallgemeinern. Erfüllt der Neukauf aus Asien die StVO, dann sollte nichts gegen einen Kauf und Einbau sprechen :opa:


    Da stimme ich Dir grundsätzlich zu.
    Mir ist nur kein asiatischer Anbieter bekannt, der für die Fahrzeugbeleuchtung eine ABE bzw. ein Teilegutachten gem. StVO mitliefert :D


    VG Roland :wm:

  • Wenn man gerne bastelt und kein Problem damit hat, die Stoßstange bzw. deren Kunststoffumhüllung zu bearbeiten, gibt es bei EBAY Universal-LED-Tagfahrleuchten mit E-Prüfzeichen, i.d.R. rechteckige.
    Ich habe solche am Astra meiner Frau nachgerüstet, allerdings war es da von den Gegebenheiten her relativ einfach, weil sie so ein- und ausklipsbare Deckel für Zusatzscheinwerfer hatte, in die ich die LEDs einbauen konnte. Beim ASX ist das nicht so einfach, ausser man wählt die Methode mit den Blechhaltebügeln , ich nenne es mal 80er-Style :thumbsup:

  • Moin zusammen, bin jetzt nur zufällig über den Thread gestolpert. Kann man nicht einfach die original TFL neben den Neblern nachrüsten oder sind die unverschämt teuer?

  • Kann man nicht einfach die original TFL neben den Neblern nachrüsten


    Seit dem Facelift 2017 wurden diese TF-Lichter serienmäßig verbaut. Ich denke nicht, das diese für Modelle vor dem Facelift passen werden ?(


    VG Roland :wm:

  • Heute parkte ein neuer ASX neben meinem. Beim Vergleichen vermutete ich dann, das es wohl eins der 16.000€-Angebote sein dürfte, die diesen Sommer von den Händlern angeboten wurden (Stahlfelgen mit Mitsu-Felgendeckeln, keine Colorverglasung, keine eingeklappten Spiegel, kein Spiegelblinker usw., und weder Nebel noch TFL. Dort unten saßen nur 2 Kunststoffdeckel. Jetzt frage ich mich, wo dann das TFL sitzt, das ja seit einigen Jahren Pflicht ist - wird hier nur das normale Abblendlicht genutzt?

  • Da ist nichts. Die Zulassung wurde vor der Einführung der Pflicht erteilt.
    Ich hatte auch verzweifelt gesucht. Man kann es auch nicht ohne großen Aufwand nachrüsten ebenso wenig wie die Nebelleuchten.


    WinnySG

  • Ja gut, aber dann finde ich das Problem nicht unlösbar. Es gibt, bspw. bei EBAY , runde TFL die STVZO-konform sind. Die lassen sich mit etwas Bastelei in die Kunststoffblenden einbauen, ohne das man an der Stoßstange rumschneiden muss, die Blenden lassen sich ja bestimmt ausclipsen oder abschrauben. Sieht dann nicht original ASX aus, muss es aber auch nicht, es fahren soviele Autos mit TFL rum und jedes hat ein anderes Design.
    (Anm.: Der elektrische Anschluss ist auch machbar. Die am Auto meiner Frau, die ich nachgerüstet habe, hatten auf dem Papier auch nur 3 Drähte zum Anklemmen, den Rest sollte die integrierte Steuerung machen. Ich habe dann aber zufällig festgestellt, das die TFLs nur herunterdimmten, wenn das Abblendlicht anging, die Helligkeit dann aber drehzahlabhängig war. Nach etwas Suche im Internet stellte ich fest, das ich nicht der einzige war, der dies nicht wollte und fand diverse Schaltpläne, wo die TFL über ein Relais ihren Strom bekamen, während das Standlicht das Relais betätigte, seither schaltet das TFL problemlos ein und aus, je nach Tageslicht, das schafft auch ein Laie, der Elektrogrundlagen hat.


  • Heute parkte ein neuer ASX neben meinem. Beim Vergleichen vermutete ich dann, das es wohl eins der 16.000€-Angebote sein dürfte, die diesen Sommer von den Händlern angeboten wurden (Stahlfelgen mit Mitsu-Felgendeckeln, keine Colorverglasung, keine eingeklappten Spiegel, kein Spiegelblinker usw., und weder Nebel noch TFL. Dort unten saßen nur 2 Kunststoffdeckel. Jetzt frage ich mich, wo dann das TFL sitzt, das ja seit einigen Jahren Pflicht ist - wird hier nur das normale Abblendlicht genutzt?


    Hallo !


    Ich bin einer von denen, der sich einen "Schnäppchen" ASX vor 4 Wochen geleistet hat.
    In der Basisausstattung als Tageszulassung 07/18 mit 10km auf dem Tacho für unter 14500 für den Benziner > da konnte ich nicht widerstehen.
    Aber mir war erst heute nun zum ersten Mal so richtig aufgefallen, dass ich kein TFL habe.
    Hatte auch an die Pflichtausstattung seit einigen Jahren bei Neuzulassungen gedacht und konnte es kaum glauben, dass bei mir kein TFL an ging. Inzw. hat mich der Thread aber aufgeklärt.
    Vielen Dank dafür, muss ich also nicht weiter nach Fehler am Auto oder mir als User suchen....
    Halb so wild, ich kann auch ohne TFL leben. Mein Wunsch nach Nachrüstung dahin gehend hält sich in Grenzen.
    Einen Satz Parpiepser hinten nachzurüsten halte ich für dringlicher.



    Gruß Frank

  • Du musst ein Tagfahrlicht haben.


    Keine Ahnung ob das mit den Baujahren geändert wurde, aber bei mir sind die Nebelscheinwerfer immer an. Es sei denn ich schalte auf TFL für vorne und hinten, dann geh das Lichtband oben im Scheinwerfer an.

  • Du musst ein Tagfahrlicht haben.


    Keine Ahnung ob das mit den Baujahren geändert wurde, aber bei mir sind die Nebelscheinwerfer immer an.

    Tja, ich habe Basisausstattung.
    Da ist nix mit Nebelscheinwerfer sondern nur zwei schwarze Plastik Deckel an der Stelle.
    Nee, da ist wirklich kein TFL.
    Ich habe nichts sehen können und meine bessere Hälfte habe ich zur Kontrolle auch schauen lassen während ich mit laufendem Motor und ausgeschaltetem Hauptscheinwerfer drin saß. Nichts > alles dunkel in der Front.

  • Hallo,


    ich hab auch die Basisausstattung. Da ist nichts.
    Die Zulassung wurde vor der Einführung der Pflicht erteilt.
    Ich hatte auch verzweifelt gesucht. BJ. 2017


    WinnySg

  • Wenn Coltfahrer einen 2018er fährt, auch hier ist es Serie in der Basisausstattung


    https://www.mitsubishi-motors.de/asx/#Varianten


    Also im Zweifel mit Bordbuch und Händler checken, vielleicht sind ja auch ein paar Birnchen durchgebrannt. Das aktuelle Modell hat das TFL ja auch neben den Nebelscheinwerfern. Tief in den Quark einsteigen, dann habt ihr irgendwann auch die Lösung.

  • Soweit mir bekannt, gibt es eine Tagfahrlicht-Pflicht für PKW in Deutschland nicht. Wird zwar empfohlen aber ohne auch nicht geahndet !!
    ABER SEIT 2012 muss dennoch auch jedes zweispurige Fahrzeug eigendlich mit Tagfahrleuchten ausgestattet sein?


    VG Roland :wm:


    P.S. Für manche Fragen wäre es sehr hilfreich, wenn die User im Profil das Baujahr ihres Fahrzeug erwähnen :D

  • Hmm, bei mir ist Tfl immer an. Nebler muss ich manuell an werfen. Asx bj 2018.



    Bitte, bitte, nicht böse sein! Gehört eigendlich auch nicht in diesen Thread ! :whistling:
    Bei dem Satz in Verbindung mit dem darunter stehenden Statement : ... Wir müssen den Kindern mehr Deutsch lernen.,
    musste ich schon ein wenig schmunzeln :rolleyes:
    Sorry :D
    Aber den Elfer, konnte ich nicht auf dem Punkt liegen lassen.... Duck und weg, Hihii


    Nix für ungut !
    VG Roland :wm:

  • Das ist hier alles schon durchgekaut worden mit dem Ergebnis. dass das nur für neue Modellreihen ab 2012 gilt.
    Da es den ASX seit 2010 gibt, gilt dieses nicht für ihn , weil er "Bestandsschutz" hat.
    Das gilt selbst 6 Jahre später für Neuwagen aus 2018.
    Basisausstattung eben.....


    ABER SEIT 2012 muss dennoch auch jedes zweispurige Fahrzeug eigendlich mit Tagfahrleuchten ausgestattet sein?


    VG Roland