Reifendruckkontrollsystem RDKS / RDS Warnung ausblenden

  • Hallo!


    Am besten fährst du zu einer Werkstatt oder schaue in der Betriebsanleitung nach, was das bedeutet.


    Wenn du dir nicht sicher bist, dann rufe am besten eine Abschlepphilfe eventuell an, oder vielleicht auch in der Werkstatt, denn da kennen sie sich am besten aus. Hatte so ein ähnliches Problem, welches nur dort gelöst werden konnte.


    Liebe Grüße!

  • Mal eine Frage: wie lange halten die Batterien bei euch so? Habe meinen ASX standardmäßig mit Sommerreifen auf den Rädern bekommen und mir beim Freundlichen einen weiteren Satz Winterräder geholt. Beim Gummis erneuern fragte ich nach dem RDKS, er meinte, die Batterien hielten ewig. Bei meinen Sommerrädern kein Problem, bei den Winterrädern mussten schon 2 erneuert werden und jetzt fängt er mir manchmal schon wieder an zu meckern (das wäre dann der dritte Sensor). Wurde mir da Mist angedreht?

  • Bei uns sind die 2 ältesten Sensoren-Sätze an 2 ASX jeweils 6 Jahre alt und beide jeweils mit dem zweiten Reifensatz unterwegs. Bis jetzt gibt es keine Probleme.


    Die Sensoren sind bei uns alle original von Mitsubishi.


    kc85

  • Normalerweise sollten die Batterien in den Sensoren 6-7 Jahre mindestens halten. Lass mal von einer Werkstatt deines Vertrauens die Sensoren auslesen, dauert 2 Minuten, es wird nur ein kleines Gerät vor das Ventil gehalten, welches den Status überprüft.

  • Normalerweise sollten die Batterien in den Sensoren 6-7 Jahre mindestens halten. Lass mal von einer Werkstatt deines Vertrauens die Sensoren auslesen, dauert 2 Minuten, es wird nur ein kleines Gerät vor das Ventil gehalten, welches den Status überprüft.

    Ja ich weiß, deswegen weiß ich ja, dass zwei von den Winterrädern schon "hin" waren. Jetzt kommt gelegentlich schon wieder die RDKS-Meldung "Werkstatt aufsuchen", das wird dann der dritte Sensor sein.