Neuer Motor 2.0 MIVEC (Benziner) 150 PS

  • Schwankt bei mir. 6.8-7.8L


    110 durch Frankreich unter 7 Liter.


    Mit Kurzstrecken und schnelleren Autobahnfahrten eher so 7.5L/+

    Mitsubishi ASX 2.0 (2020) CVT Intro 2WD, Toyo Proxes CF2 SUV, Shell Helix Ultra 5W-30

    Mitsubishi Eclipse Cross PHEV (2021) Top, Bridgestone Weather Control A005 EVO

  • Muss an der Spritqualität liegen. Wenn ich dauerhaft 100 auf der BAB fahren würde, käme ich wohl auf 7-7,5l/100km....brauche bei 130 ja nur 7,6l...

    Wenn ich 200km BAB habe und vorher "nulle", dann komme ich auf der Strecke runter auf 7,5L/100km, aber eben nicht im "Normalbetrieb".


    Spritmonitor habe ich: https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1051359.html


    hier mal was komplett anderes

    spritmonitor

    Sowas wollte ich hier auch mal kaufen, lohnt sich aber hinten und vorne nicht. Rechnerisch fahre ich mit dem V6 günstiger, selbst wenn sie mir Sprit und Strom für den PHEV schenken würden.


    Ich hab dann was "Brasilianerisches" gekauft: https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1237225.html

  • Tja, was heißt nun Normalbetrieb? In der Stadt schwankt das stark, je nach Verkehrslage... Da liege ich als eher zügig fahrender Verkehrsteilnehmer in der Großstadt zwischen 7,5 und 8,5l. Wenn ich viel im Stau stehe geht das sicher höher, was ja auch nicht überraschend ist. Daher finde ich den Verbrauch nicht unangemessen.

  • Hallo Zusammen,


    bald habe ich meinen ASX zwei Jahre und ich bin immer noch sehr zu frieden.


    In der letzten Zeit gab es nur ein Problem mit dem Steuergerät von der Anhängerkupplung, dazu war ich während meines Urlaubs in Hamburg bei Mitsubishi um den nervigen Dauerton ausschalten zu lassen. Für die Behebung des Fehlers wurden mir 130,00 € in Rechnung gestellt. Der Service von dem Vertragspartner war nicht so toll und der Meister war ziemlich überheblich, da bin ich mit meinem Autohaus ziemlich verwöhnt. Da wird Service und Kundenzufriedenheit sehr groß geschrieben.


    Mittlerweile habe ich knapp 37.000 km auf der Uhr und der Spritverbrauch liegt zwischen 6,8 und 7,7 Litern, dass ist angemessen für die Größe des Fahrzeuges. Das CVT Getriebe macht auch keine Probleme.


    Für die letzte Inspektion habe ich 320,00 Euro gezahlt.


    Enno469

  • Meiner hat 32.000 km runter. Hab bei der letzten Inspektion das Getriebeöl mit wechseln lassen. Gesamt nur 380 Euro! Beim Einlegen der Gänge ruckt es weniger (CVT) - kann ich nur empfehlen.


    Verbrauch schwankt zwischen 6,2 - 7,5 L nach BC. In echt sinds so um die 7L, selten mehr.


    Bin super zufrieden und überlege ob ich den EC PHEV wieder abgebe und mir einen zweiten ASX besorge :-)

    Mitsubishi ASX 2.0 (2020) CVT Intro 2WD, Toyo Proxes CF2 SUV, Shell Helix Ultra 5W-30

    Mitsubishi Eclipse Cross PHEV (2021) Top, Bridgestone Weather Control A005 EVO