ASX - Club der Hunderttausender ....!

  • Ok, vielen Dank. Die Bilanz kann dich sehen lassen (bis auf den Mord an Bambi ;( ).


    Bei den Rückleuchten gibt es wohl eine Reparaturlösung, allerdings nicht von Mitsubishi selbst.

    Ach ja: Noch eine Kleinigkeit vergessen: Die zweite Batterie ist drinne.

    "Freundlichkeit ist eine Sprache,
    die Taube hören und Blinde lesen können."
    Mark Twain

  • :thumbsup:

    "Freundlichkeit ist eine Sprache,
    die Taube hören und Blinde lesen können."
    Mark Twain

  • holy shit - sauber Männers 8) :D

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • Heilige Schei**e ! Bravo trotz vieler Leiden - durchgezogen.


    Da hab ich schon zwei weitere Mitsu erlegt :P


    Was soll es nun für ein Fahrzeug werden, wenn ich einmal neugierig fragen darf?


    VG BigM

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • :-) 379.139km in Zahlen


    - 379.139km in 2919 Tagen

    - 791 mal den Tankverschluss geöffnet

    - 29.463,96 Liter Diesel getankt

    - 37.810,51 Euro Spritkosten

    - 20.044,28 Euro Werkstattkosten (ohne Reifen)

    - 4 mal abschleppen durch ADAC


    Fazit 1: hallo ex Mitglied "Desater"; .......Chip Tuning ist nicht schädlich für den Motor!

    Fazit 2: die von Mitsubishi angegeben Verbrauchswerte, habe ich nie erreicht (egal ob mit Chip oder ohne);

    Fazit 3: der Radioempfang war "scheiße";

    Fazit 4: die Freisprechanlage, war auch nicht der Knaller;

    Fazit 5: der Allrad war SUPER!



    BigM: das nächste Automarke hat 2 Buchstaben aus WOB.

    ...wer schrauben will, muß fühlen...

    2 Mal editiert, zuletzt von 19E-299 ()

  • zu deinen Fazits:

    1 - den gibt's hier nicht mehr und im nächsten ist er auch raus .....

    2 - stimmt aber sowas von ....

    3 - yo

    4 - yo

    5 - stimmt


    VW ... Tiguan .... ? Der hab ich mir bereits auch schon zurecht gelegt. Überzeugend Vorstellung obwohl VW ja schon wieder unter Verdacht steht.


    Schauen wir mal. Dir dann Allzeit gute Fahrt, VG BigM

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • Zu 2. stimme ich zu !!! Sonst bis jetzt keine Beschwerden bei ca. 25 000 8o 379 139 KM ist schon eine Hausnummer - Respekt !

  • Seit gestern darf ich mich auch als Mitglied im Club bezeichnen.


    Mit fünfeinhalb hat unser ASX die 100.000km-Grenze geknackt. Mal sehen, wie lange wir für die nächste Runde brauchen.


    kc85